console.warn && console.warn("[GTM4WP] Google Tag Manager container code placement set to OFF !!!"); console.warn && console.warn("[GTM4WP] Data layer codes are active but GTM container must be loaded using custom coding !!!");
Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

11. August 2021

tBOX500-510-FL-PoE – Optimale Sicherheitsüberwachung

Modularer Transport-Embedded-PC mit internem PoE-Netzteil sorgt für die Einhaltung von Bahnstandards und Sicherheitsüberwachung

Sicherheitsüberwachung für das Transportwesen — AXIOMTEK stellt mit der tBOX500-510-FL-PoE sein neues modulares lüfterloses Transport-Embedded-System mit bis zu acht konfigurierbaren M12- oder RJ-45-PoE-Anschlüssen vor. Die tBOX500-510-FL-PoE wird mit dem Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Celeron® Prozessor der 7. Generation betrieben. Der leistungsstarke lüfterlose Edge-Computer ist EN 50155 und EN 45545-2 kompatibel und eignet sich hervorragend für Anwendungen im Transportwesen, wie z. B. NVR, Sicherheitsüberwachung, Bordgeräte-Controller, Fahrgast-Infotainment-Systeme, etc.

Die tBOX500-510-FL-PoE von AXIOMTEK ist in der Lage mit ihrer internen PoE-Netzteil-Lösung, die 90 Watt PoE-Leistung erzielt, 8-Port-PoE-Ausgänge zu unterstützen. Außerdem können Kunden IP-Kameras direkt anschließen, ohne einen zusätzlichen PoE-Switch zu installieren. Dadurch werden die Gesamtkosten für die Bereitstellung und den Installationsplatz an Bord minimiert. Dieser leistungsstarke, lüfterlose Computer-PC kann in einem weiten Temperaturbereich von -40°C bis +70°C betrieben werden und bietet einen zuverlässigen Betrieb mit intelligentem Power-Management für ACC-Ein-/Ausschaltverzögerung, Abschaltverzögerung und Über-/Unterspannungsschutz. Der industrietaugliche modulare Box-PC unterstützt auch 24 V bis 110 V DC für Schienenfahrzeuganwendungen mit unterschiedlichen Spannungseingangsanforderungen.

Funktionsumfang

Die tBOX500-510-FL-PoE hat zwei DDR4-1866/2133 SO-DIMM-Steckplätze für bis zu 32 GB Arbeitsspeicher. Außerdem bietet sie zwei austauschbare 2,5-Zoll-SATA-Laufwerke mit Intel® RAID 0/1-Funktion und ein mSATA für zusätzlichen Speicher zur Erweiterung der Funktionalität. Dieser All-in-One Box-Computer, der flexible Konfiguration und einfaches Erweiterungsdesign kombiniert, unterstützt I/O-Schnittstellen. Darunter findet sich ein GbE-LAN-Port, vier USB-3.0-Ports, ein COM-Port, ein DVI-I-Port, zwei Audio-Ports, eine Reset-Taste, ein Remote-Schalter und vier Antennenöffnungen für die Nutzung von WLAN und WWAN. Eine breite Palette von VAM-Optionen (Value-Added-Module) wie COM, LAN, DIO, PoE, CAN und BNC sind für verschiedene Anwendungen in einem einzigen System verfügbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die tBOX500-510-FL-PoE ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details

  • EN 50155 und EN 45545-2 konform
  • Bis zu acht konfigurierbare M12- oder RJ-45-PoE-Anschlüsse
  • Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Celeron® Prozessor der 7. Generation (Codename: Kaby Lake)
  • Breiter Stromeingangsbereich von 24 V bis 110 V DC für Bahnanwendungen
  • Internes PoE-Netzteil, bis zu 90W Stromversorgung
  • Großer Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +70°C (komponentenabhängig)
  • Mehrwertmodule für verschiedene I/O-Anforderungen verfügbar (COM/LAN/DIO/PoE/CAN/BNC)
  • Unterstützt 2 austauschbare 2,5″-SATA-Laufwerke