Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

3,5” Embedded Board mit Intel® Core™ Prozessor der 8. und 9. Generation

Optimiert für verschiedenste IoT-Anwendungen ist unser leistungsstarkes Embedded Board hervorragend geeignet für industrielle Steuerung, industrielle Bildverarbeitung, Self-Service-Kioske, Digital Signage und medizinische Bildgebung. Das CAPA520 ist mit einem LGA1151-Sockel der 8./9. Generation für Intel® Core™ i7/i5/i3 und Intel® Celeron®-Prozessoren (Codename: Coffee Lake) mit dem Intel® H310-Chipsatz (Q370 optional) ausgestattet. Zusätzlich verfügt das industrietaugliche Embedded Board mit einer Größe von 146 mm x 104 mm über Triple-Display-Fähigkeit durch HDMI-, LVDS- und DisplayPort-Schnittstellen.

Funktionsumfang

Mit einem 260-poligen DDR4-2666 SO-DIMM bietet das CAPA520 Platz für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Um den unterschiedlichsten Anforderungen von Kunden gerecht zu werden, ist das Intel® Core-basierte Embedded-Board mit einem PCI Express Mini Card-Steckplatz mit mSATA-Unterstützung und einem exklusiven AXIOMTEK ZIO-Steckverbinder mit USB-, PCIe-, LPC- und SMBus ausgestattet. Außerdem verfügt das Board über einen RS-232/422/485-Port, drei Gigabit-Ethernet-Ports mit Intel® i211AT- und Intel® i219LM-Controllern, drei USB 3.0-Ports, drei USB 2.0-Ports, HD-Audio und einen 8-Kanal-DIO-Port. Des Weiteren verfügt das CAPA520 über einen +12V DC Stromversorgungseingang mit automatischer AT-Einschaltung. Als Betriebssysteme können sowohl Windows® 10 als auch Linux verwendet werden.

capa520

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das CAPA520 ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • LGA1151-Sockel Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessor der 8. und 9. Generation (Codename: Coffee Lake)
  • Intel® H310-Chipsatz (Q370 optional)
  • 1x DDR4 SO-DIMM für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher
  • 3x GbE LAN
  • 1x PCI Express Mini Card-Steckplatz
  • Intel® AMT 12 unterstützt (optional)
 

CAPA13R – AXIOMTEKs neues 3,5″ Embedded Board mit AMD Ryzen™ Embedded V1807B/V1605B-Prozessor

AXIOMTEK freut sich, das CAPA13R, ein hochleistungsfähiges 3,5-Zoll-Embedded-Board, in das Produktportfolio aufnehmen zu können. Das CAPA13R kommt wahlweise mit einem AMD RYZEN™ Embedded V1807B oder V1605B Prozessor sowie mit der AMD Radeon™ RX Vega Grafik-Einheit. Das Embedded Board eignet sich hervorragend für grafische Anwendungen wie medizinische Bildverarbeitung, Videoüberwachung, 3D-Simulationen, optische Qualitätskontrolle, Digital Signage, Kioske/POI, Thin Clients und vieles mehr.

Embedded System

Ausgezeichnete Grafikleistung

Die integrierte AMD Radeon™ RX Vega-Grafik-Einheit mit DirectX 12 und OpenGL 4.5 liefert leistungsstarke 3D-Grafiken und 4K-Auflösung. Das CAPA13R verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse, einen DisplayPort und eine LVDS-Schnittstelle. Die Onboard-CPU ist auf der Rückseite angebracht, wodurch sich Vorteile bei der Wärmeableitung und der Systemintegration ergeben.  Das CAPA13R bietet mehrere Erweiterungsschnittstellen. Dazu zählen ein M.2 Key E-Steckplatz und ein M.2 Key B-Steckplatz. Ein 260-poliger SO-DIMM-Sockel unterstützt bis zu 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher. Für den Betrieb ist lediglich eine 12V DC Spannungsversorgung nötig.

Umfangreiche Schnittstellen

Um den steigenden Anforderungen bei der Anbindung weiterer Peripheriegeräte gerecht zu werden, bietet das CAPA13R diverse Schnittstellen. Dazu gehören zwei USB 3.1 Gen2, zwei USB 2.0z wei RS-232, davon eine umschaltbar auf RS-422/485 und 8-Kanal DIO. Weiterhin zur Ausstattung gehört ein SATA-600-Anschluss ein HD-Audio sowie ein SMBus, der mit I2C kompatibel ist. Darüber hinaus bietet das Board Hardware-Überwachungsfunktionen von Temperatur, Spannung und Lüftergeschwindigkeit. Der integrierte Watchdog-Timer überwacht die Funktionalität des Geräts und führt gegebenenfalls ein Reset des Systems durch.

Haben wir Ihr Intresse geweckt?

Das neue CAPA13R von AXIOMTEK ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.axiomtek.de oder kontaktieren Sie einen unserer Vertriebsmitarbeiter unter welcome@axiomtek.de.

Details:

  • AMD® RYZEN™ Embedded V1807B- und V1605B-Prozessoren
  • DDR4 SO-DIMM für bis zu 16 GB Speicher
  • Vier GbE-LAN
  • Zwei HDMI-, ein DisplayPort- und ein LVDS-Anschluss
  • M.2 Key E (PCIe x1, USB 2.0)
  • M.2 Key B (SATA-Standard, USB 2.0, PCIe x2 optional)

Industrielle ATX Motherboards mit Generation 9/8 Intel® Core™

AXIOMTEK stellt das IMB520R und IMB521R vor, seine neuen industriellen ATX-Motherboards! Diese enthalten die  9. oder 8. Generation von Intel® Core™ i7 / i5 / i3 (Codename: Coffee Lake Refresh), Intel® Pentium® oder Intel® Celeron® Prozessoren. Außerdem wurden sie mit einem Intel® Q370-Chipsatz (IMB520R) oder Intel® C246-Chipsatz (IMB521R) ausgestattet.

Diese Motherboards bieten umfangreichen Funktionen. Dadurch bringen sie hohe Verarbeitungsleistungen, mehrere Erweiterungsschnittstellen, Sicherheitsfunktionen und eine beeindruckende grafische Leistung mit. Somit entsteht ein echter Vorteil für Kunden und eine schnelle Bereitstellung diverser von Anwendungen. Dazu gehören zum Beispiel industrielle Automatisierung, Gaming, KI-Related Server sowie  Self-Service-Kioske. Auch im Bereich Medical und Digital Signage kann man das Motherboard einsetzen.

Hohe Grafikleistung, volle Flexibilität

„Der IMB520R und der IMB521R erfüllen nicht nur die Anforderungen an die Computer- und Grafikleistung. Sie berücksichtigen auch Anpassungen und Flexibilität, um somit eine schnelle Bereitstellung zu ermöglichen.“, sagt Brandon Wang, Produktmanager der IPC-Abteilung bei AXIOMTEK. „Sie verfügen dabei über einen PCIe x16-Steckplatz, vier PCIe x4-Steckplätze, einen PCIe x1-Steckplatz und einen PCI-Steckplatz. Dadurch sind Erweiterungen wie Motion Control, Frame Grabber oder Datenerfassungskarten möglich. Dies macht sie zu einer idealen Lösung für Bildverarbeitung und industrielle Automatisierung. Ebenfalls enthalten sind zwei USB 3.1 Gen 2 und vier USB 3.1 Gen 1 Anschlüsse für eine schnellere Datenübertragung. Darüber hinaus sind die industriellen ATX-Motherboards in die Intel® HD-Grafik integriert. Dadurch kommt es zu einer beeindruckenden 4K-Auflösung sowie einer schnellen 3D- und Videowiedergabe. Sie unterstützen dabei drei unabhängige Displays mit DisplayPort ++, DVI-D, HDMI und VGA.“

IMB520R und IMB512R

Zuverlässiger Betrieb bei hohen Temperaturen

Der IMB520R und der IMB521R verfügen über mehrere E / A-Anschlüsse. Darunter sind vier RS-232- sowie zwei RS-232/422 / 485- enthalten. Zusätzlich stehen auch zwei Gigabit-LANs mit Intel® Ethernet-Controller i211-AT und Intel® Ethernet-Verbindung i219-LM zur Verfügung. Des Weiteren gibt es noch zwei USB 3.1 Gen 2-Anschlüsse, vier USB 3.1 Gen 1, sieben 180D Typ A USB 2.0, acht digitale E / A-Zugänge, ein HD-Codec-Audio, ein SMBus sowie eine PS / 2-Tastatur und -Maus. Beide ATX-Motherboards sind mit vier 288-poligen DDR4-2666 / 2400-DIMM-Sockeln mit einer Speicherkapazität von bis zu 128 GB ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über vier SATA-600 Sockel mit RAID 0/1/5/10. Dadurch wird die Wiederherstellung von Daten verbessert. Um einen zuverlässigen Plattform übergreifenden Betrieb zu gewährleisten, können die industriellen Motherboards einem Betriebstemperaturbereich von 0 ° C bis 60 ° C standhalten. Sie unterstützen auch Watchdog-Timer, Funktionen zur Überwachung von Hardware und optional das Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

AXIOMTEKs IMB520R und IMB521R sind ab sofort erhältlich. Weitere Produktinformationen erhalten Sie auf unserer globalen Website unter www.axiomtek.com oder bei einem unserer Vertriebsmitarbeiter unter welcome@axiomtek.de.

Features

  • LGA1151 Anschluss 9th/8th gen Intel® Core™ i7/i5/i3, Pentium® & Celeron® Prozessoren (Coffee Lake Refresh)
  • IMB520R: Intel® Q370 chipset
  • MB521R: Intel® C246 chipset
  • Vier 288-pin DDR4-2666/2400 DIMM für bis zu 128GB Speicherkapazität
  • VGA, DisplayPort++, DVI-D and HDMI mit Triple-View Support
  • Vier SATA-600 mit RAID 0/1/5/10
  • Zwei USB 3.1 Gen2 und vier USB 3.1 Gen1
  • TPM 2.0 supported (optional)
Sie wollen mehr über AXIOMTEKs IMB520R und IMB521R erfahren? Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Produkt.  

CEM520 – COM Express Typ 6 Modul in Industriequalität

AXIOMTEK, ist stolz darauf, das CEM520, sein neues Hochleistungs-Basismodul COM Express Typ 6, vorstellen zu können. Es wird von Intel® Xeon® E-2176M und Intel® Core ™ i7 / i5 / i3-Prozessoren der 8. Generation mit dem Intel® CM246 / QM370 / HM370-Chipsatz angetrieben. Das CEM520 unterstützt drei voneinander unabhängige Displays und ist leistungsstark, robust und erweiterbar. Dieses wurde für grafikintensive industrielle IoT-Anwendungen entwickelt, einschließlich Automatisierungssteuerung, medizinischer Bildgebung, Digital Signage und Spielautomaten.

Das leistungsstarke, erweiterbare COM Express Typ 6 Modul mit Intel® Xenon® -Prozessor und hoher Grafikleistung

Das leistungsstarke CEM520 ist mit zwei DDR4-2666 SO-DIMM-Steckplätzen für bis zu 32 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Es wurde ein Intel® Gen 9-Grafikkern integriert, der mit DirektX11 / 12, OCL 2.0 und OGL 4.3 / 4.4 unterstützt ist, um eine hervorragende Grafikleistung mit einer Auflösung von bis zu 4K zu bieten. Es bietet drei unabhängige Displays über einen LVDS-, einen VGA- und zwei Anschlüsse für HDMI / DisplayPort.

Das robuste CEM520 ist mit seinem Betriebstemperaturbereich von -40 ° C bis + 85 ° C für raue Betriebsbedingungen geeignet. Er ist reich an Funktionen und Anschlussmöglichkeiten, dazu gehören unteranderem vier SATA-600-Schnittstellen mit RAID 0/1/5/10 und ein Gigabit-LAN-Port mit Intel® i219-LM-Controller. Ebenfalls gehören vier USB 3.0-Ports, acht USB 2.0-Ports und 4 -In / Out DIO-Port zur Ausstattung. Zur Erweiterung bietet das System-on-Module ebenfalls einen PCIe x16-Slot und acht PCIe x1-Slot sowie LPC- und SMB-Erweiterungsbusse. Das CEM520 unterstützt das Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0), um einen effizienten hardwarebasierten Datenschutz zu gewährleisten. Es ist kompatibel mit Windows® 10- und Linux-Betriebssystemen. Außerdem unterstützt er auch AMS sowie AXView – AXIOMTEK´s exklusive Software für Anwendungen zur Überwachung intelligenter Geräte und zur Fernverwaltung.

cem250 Wenig Designaufwand, kürzere Markteinführungszeit

„Das CEM520 wurde für schnelle Rechenleistung und beeindruckende Grafikleistung entwickelt. AXIOMTEK bietet auch das CEB94011 an, ein Entwicklungs-Baseboard, das für den schnellen Betrieb mit das CEM520 entwickelt wurde “, sagte Seamus Su, Produktmanager der Embedded Motherboards Division bei AXIOMTEK. “Die erweiterten Funktionen und umfangreichen Erweiterungen des CEM520 reduzieren den Designaufwand und führen zu einer kürzeren Markteinführungszeit, um die Kundenanforderungen zu erfüllen.”

Das CEM520 ist ab sofort erhältlich. Kontaktieren Sie uns bei Interesse gerne via Mail: welcome@axiomtek.de .

Features

  • Intel® Xeon® & 8th gen Intel® Core™ i7/i5/i3 Proczessoren (Coffee Lake)
  • 2 DDR4-2666 SO-DIMM Slots für bis zu 32GB Speicher
  • Intel® CM246/QM370/HM370 Chipset
  • 1 PCIe x16 und 8 PCIe x1 Gen3
  • 4 SATA-600 mit RAID 0/1/5/10
  • 4 USB 3.0 mit 8 USB 2.0
  • TPM 2.0 Funktion unterstützt
  • AMS.AXView intelligente Fernverwaltungssoftware für industrielle IoT-Anwendungen
Sie wollen mehr über AXIOMTEKs CEM520 erfahren? Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Produkt. zum Produkt