Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

Self-Service Kiosk für Bäckereien und Cafés

Hintergrund

Unser Kunde ist eine internationale taiwanesische Einzelhandelskette, die Kaffee, Tee und Kuchen sowie Desserts, Smoothies, Säfte und Backwaren verkauft. Das Unternehmen hat weltweit 1.000 Einzelhandelsgeschäfte.

Herausforderungen

Der Kunde war auf der Suche nach einem 15,6-Zoll Self-Service Kiosk für seine Theken, das sich problemlos in das Bestell- und Checkout-System integrieren lässt.

Geschäftliche Herausforderungen

Die wichtigste Frage ist, wie man einen Multifunktionskiosk in ein Geschäft mit weniger als 100 Quadratmetern integrieren kann. Außerdem muss der Kundenfluss optimiert und die Betriebseffizienz maximiert werden. Daher ist ein einfach zu bedienender Self-Service Kiosk an der Kasse die beste Lösung. Neben einer CPU mit niedrigem Stromverbrauch muss der Kiosk auch über eine breite Palette von Peripheriegeräten verfügen, darunter Kartenleser, Barcode-Scanner und Belegdrucker, um verschiedene kontaktlose Zahlungen zu ermöglichen.

Hauptanforderungen
Self-Ordering Kiosk
  • 15,6-Zoll-Touchpanel
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Umfangreiche I/O-Konnektivität unterstützt Kartenleser, Barcode-Scanner und Belegdrucker
  • Leichte Wartung
  • Schlankes Design für begrenzten Platz an der Kasse
Unsere Lösung

AXIOMTEKs Vorschlag war der SSK515 – ein 15.6″ Self-Service Kiosk mit Intel® Smart Display Module CPU-Card

Der Kiosk verfügt über ein 15,6″ FHD-LCD-Display mit 10-Punkt-PCAP-Touch und 300 nits Helligkeit. Der SSK515 unterstützt das SDM500L (Intel® SDM-L Modul) von AXIOMTEK, das mit einer Intel® Whiskey Lake CPU ausgestattet ist. Zusätzlich zu seinem modularen Design und seiner Wartungsfreundlichkeit ist der Kiosk weniger als 90 mm dick und eignet sich damit für den Einsatz in einer platzbeschränkten Umgebung.

Hauptmerkmale
All-in-One Self-Service Kiosk
  • 15,6″ Full HD LCD mit 10-Punkt PCAP Touch,
  • 300 nits Helligkeit
  • Unterstützt Intel® Smart Display Module Large (Intel® SDM-L) mit Intel® CoreTM i5/i3 oder
  • Intel® Celeron® Prozessor
  • Schlankes Design mit weniger als 90 mm Dicke
  • Unterstützt die Wandmontage und den Tischaufstellung

Systemkonfiguration

All-in-One Self-Service Kiosk
  • 15,6″ Full HD-LCD mit 10-Punkt-PCAP-Touch, 300 nits Helligkeit
  • Unterstützt Intel® SDM-L mit Intel® Core™ i3-8145UE Prozessor
  • 4 GB Systemspeicher und 64 GB M.2 SSD an Bord
  • Thermodrucker, Kartenleser, 2D-Barcodescanner und NFC werden unterstützt
  • Eine LED-Lichtleiste mit Unterstützung von 256 Farben
  • Ein LAN, vier USB 3.0, zwei Lautsprecher, ein Mikrofon-Eingang und ein Line-Out
  • Schlankes All-in-One-Design mit weniger als 90 mm Dicke
  • Unterstützt Wandmontage und Tischaufstellung
  • IP54-zertifizierte Metallfrontblende
Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen zum SSK515.

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Warum AXIOMTEK?

“Die Selbstbedienungstechnologie entwickelt sich in rasantem Tempo weiter, und auch unser Unternehmen hält mit den Trends Schritt, um unseren Kunden das beste Einkaufserlebnis zu bieten. Da die Zahl der Bezahlmethoden immer weiter steigt, muss der Kiosk verschiedene Peripheriegeräte unterstützen, um Zahlungen abzuschließen. Es ist beeindruckend, dass Axiomtek alle Geräte in kurzer Zeit nahtlos miteinander verbindet. Es besteht kein Zweifel, dass sie sich mit ihrem perfekten Service und ihrer technischen Kompetenz unsere Anerkennung verdienen.”

– Information Technology Manager

Axiomtek nutzt die Flexibilität von Self-Service Kiosksystemen

Ob beim Kauf von Kinokarten, beim Einkaufen oder sogar beim Einchecken am Flughafen: Self-Service Kiosksysteme begegnen uns heute immer häufiger. Sie verkürzen die Wartezeit und kurbeln den Umsatz an, so dass die meisten Menschen und Geschäftsinhaber bereit sind, sie auszuprobieren und womit sie allmählich zu einer Notwendigkeit für das Geschäft werden. Einem Bericht von Business Insider aus dem Jahr 2017 zufolge hat McDonald’s nach der Einführung von Selbstbedienungsbestellungen einen Umsatzanstieg von 6 % verzeichnet. Die Zahlen zeigen, dass der Markt und die Nachfrage nach Self-Service Kiosken wachsen. Statista sagt voraus, dass er bis 2027 21,42 Milliarden erreichen wird.

Die Kioske unterscheiden sich in Form, Größe, Preis, Funktionalität und Wartungsfreundlichkeit, da sie meist individuell angepasst werden. Axiomtek, ein weltbekannter Marktführer für Industrie-PCs, fertigt eine Vielzahl von Kiosken an, die sowohl ästhetisch als auch praktisch sind, die Anforderungen der Kunden erfüllen und ein optimales Unternehmensimage vermitteln.

Wenn es um kundenspezifische Anpassungen geht, besteht Axiomtek darauf, sich in die Lage des Kunden zu versetzen und die Faustregel zu befolgen, sich in den Umfang der Kundenanwendungen hineinzuversetzen, die Schmerzpunkte zu definieren, den Kiosk zu entwerfen, einen Prototyp zu erstellen und zu testen.

Der Self-Service Kiosk für die Ausstellung von Grundbuchauszügen im öffentlichen Dienst

Ein Landverwaltungsbüro einer Stadtverwaltung in Taiwan wandte sich an Axiomtek, um einen Self-Service Kiosk zu entwickeln, der nicht nur Teile des Grundbuchs ausdrucken kann, sondern dem Benutzer auch die Möglichkeit gibt, elektronisch zu bezahlen. Das Ziel des Amtes ist es, die Arbeitsbelastung der Beamten durch den Kiosk zu verringern und die Effizienz ihrer Dienstleistungen zu verbessern.

Da ein A4-Drucker im Kiosk benötigt wird, das Regierungsgebäude relativ geräumig ist und die Regierung den Bürgern ein zuverlässiges und professionelles Image vermitteln möchte, hat Axiomtek einen Kiosk in einem geschlossenen, quadratischen und symmetrischen Design nach den Wünschen des Kunden entwickelt.

Axiomtek hat den Kiosk, den SSK521, für das Landverwaltungsbüro angepasst. Da wir großen Wert auf Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit für die Bürger legen, verfügt der Kiosk über ein projiziertes kapazitives 21,5-Zoll-Touchpanel mit einem Betrachtungswinkel von 70 Grad, das für die Benutzer leicht zu lesen und zu bedienen ist. Die Höhe des Kiosks bietet eine sehr bequeme Benutzererfahrung für die meisten Menschen, die zwischen 145 und 180 cm groß sind. Außerdem verfügt der Kiosk über eine Öffnung an der Vorderseite, um die Wartung zu erleichtern, und ein Fach, aus dem das Personal den A4-Drucker im Falle eines Papierstaus herausziehen kann. Der Kiosk wird von einem Intel® Core™ i3-7101TE-Prozessor angetrieben und ist über seine USB-Anschlüsse mit verschiedenen Peripheriegeräten verbunden. Dazu gehören ein Thermodrucker, ein A4-Drucker, ein Kreditkartenleser, ein IC-Kartenleser und ein Barcode-Leser.

KI-Vision für die Identifizierung von Produkten und Self-Checkout in Cafés

Axiomtek entwirft einen modularen Kiosk für eine internationale Kaffeehauskette, die in einigen ihrer Filialen verschiedene Brotsorten verkauft. Um zu vermeiden, dass die Kunden durch die verschiedenen Brotsorten verwirrt werden, wählt Axiomtek das Brot, das der Kunde nimmt, nicht auf dem Touchscreen aus, sondern integriert KI-Vision. Der Algorithmus setzt ein, sobald das Brot auf das Tablett gelegt wird, und die Artikelliste und der Preis werden innerhalb einer Sekunde angezeigt. Die Kunden können mit einer Kreditkarte bezahlen.

Der Kiosk verfügt über einen 27-Zoll-FHD-Touchscreen und eine 5-Meter-KI-Kamera sowie erweiterte Einsatzmöglichkeiten durch die Integration von Kartenzahlung, Thermodrucker usw.

In den Filialen, in denen nur Getränke verkauft werden, bietet Axiomtek den leichten SSK515 an, um mehr Platz in den Geschäften zu schaffen, mehr Kunden zu bedienen und so höhere Gewinne zu erzielen. Beim SSK515 legt Axiomtek großen Wert auf Ästhetik und präsentiert ein asymmetrisches Design, das bei den Kunden einen lebendigen Eindruck hinterlässt.

Der SSK515 ist mit dem Intel® Smart Display Module Large (SDM500L) mit Intel® Core™ i5 oder Intel® Celeron® Prozessor ausgestattet, was die Wartung erleichtert; eine LED-Lichtleiste, die 256 Farben unterstützt, kann den Status des Kiosks anzeigen. Mit einem Gewicht von nur 14,5 kg und einer Dicke von weniger als 90 mm ist der Kiosk vielseitig einsetzbar und kann an der Wand, auf dem Boden oder auf der Arbeitsplatte aufgestellt werden.

Unbemannte E-Commerce-Paketabholung und -abgabe

In Asien bevorzugen die Verbraucher beim Einkaufen vor allem den E-Commerce und lassen sich die Pakete zur Abholung an nahe gelegene Orte liefern. Jetzt hat eine E-Commerce-Plattform ihre eigenen Offline-Abhol- und Abgabestellen für Käufer und Verkäufer ausgebaut. Um die Effizienz zu verbessern, plant sie die Einführung von Selbstbedienungskiosken.

In dicht besiedelten Städten ist die Miete teuer und die Fläche klein. Die Plattform erfordert daher, dass die Kioske so klein wie möglich sind, um auf dem Tisch platziert werden zu können und den besten Umsatz pro Flächeneinheit zu erzielen.

Axiomtek hat einen 100% kundenspezifischen Self-Service Kiosk vorgeschlagen, der nur 387 mm (B) x 400 mm (T) x 578 mm (H) groß ist. Er wird von einem Intel® Celeron® 6305E-Prozessor angetrieben und ist mit einem 15,6-Zoll-PCAP-Touch-Panel ausgestattet; unter dem Touch-Panel befindet sich ein Thermodrucker für die Quittungen, ein Etikettendrucker für die Verkäufer zum Drucken von Aufkleber, die auf die Pakete geklebt werden, und eine kippbare kleine Tastatur, die nur Zahlen enthält. Mit dieser Tastatur können Benutzer Telefonnummern eingeben, um nach ihrem Paket zu suchen, was wesentlich schneller geht als das Antippen des Touchscreens. Wenn die Käufer die Pakete erhalten, können sie den Bluetooth-Scanner verwenden, um den Barcode auf den Paketen zu lesen. Axiomtek empfiehlt insbesondere die Verwendung eines kabellosen Scanners, um die Reichweite zu erhöhen. Alles in allem können wir mit einem durchdachten Design einige Peripheriegeräte einbinden, um eine leistungsstarke Lösung zu vervollständigen.

In den oben genannten Fällen hat Axiomtek als führender Hersteller von Industrie-PCs und als vertrauenswürdiger Partner sein Ideenreichtum in das Design und seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, das beste System herzustellen, das dem Kunden hilft, seine Geschäftsziele zu erreichen und die besten Gewinne zu erzielen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

AXIOMTEKs Intel® Coffee Lake-basiertes Mini-ITX-Motherboard

Unser neues Multitalent das MANO522 kann in diversen Anwendungsbereichen verwendet werden. Ob im intelligenten Transportwesen, der Fabrikautomation, Self-Service-Kiosken, Infotainment oder Digital Signage. Mit einer Größe von 17 x 17 cm ist das Mano522 einfach und schnell überall integriert. Dabei wird es betrieben mit der 9./8. Generation der Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessoren (Codename: Coffee Lake) mit dem Intel® H310-Chipsatz. Profitieren auch Sie von unserem neusten Mini-ITX-Motherboard!

mano522

Funktionsumfang

Was hat das Mano522 alles zu bieten? Zunächst einmal kann man sagen, dass das Mano 522 durch zwei 260-Pin DDR4-2666/2400 SO-DIMM-Sockel mit bis zu 64 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet werden kann. Außerdem bietet das Board eine Vielzahl von weiteren Anschlüssen. Darunter befinden sich zum Beispiel zwei Gigabit-LAN-Ports mit Intel®-Ethernet-Controller i211-AT und Intel®-Ethernet-Anschluss i219-LM, ein HD-Codec-Audio, vier USB 3.2 Gen1, zwei USB 2.0, eine RS-232/422/485 mit +5/+12V-Stromversorgung, fünf RS-232 sowie ein VGA-, ein- HDMI und ein LVDS-Anschluss. Außerdem verfügt das industrietaugliche Board über zwei SATA-600-Anschlüsse und einen M.2 Key E für zusätzlichen Speicher. Darüber hinaus ist es mit einem PCIe-x16- und einem M.2-Key-E-Steckplatz für drahtlose Geräte wie Wi-Fi, Bluetooth ausgestattet. Das MANO522 ist mit den Betriebssystemen Windows® 7 und Windows® 10 kompatibel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das MANO522 ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Zusammenfassung

  • LGA1151 9th/8th gen Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessor (Codename: Coffee Lake)
  • Intel® H310-Chipsatz
  • 2 DDR4 SO-DIMM für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher
  • 4 USB 3.2 Gen1 und 2 USB 2.0
  • 6 COM-Anschlüsse (ein RS-232/422/485 mit +5V/+12V-Versorgung)
  • 2 SATA-600 und 1 mSATA
  • PCIe x16 und M.2 Key E

3,5” Embedded Board mit Intel® Core™ Prozessor der 8. und 9. Generation

Optimiert für verschiedenste IoT-Anwendungen ist unser leistungsstarkes Embedded Board hervorragend geeignet für industrielle Steuerung, industrielle Bildverarbeitung, Self-Service-Kioske, Digital Signage und medizinische Bildgebung. Das CAPA520 ist mit einem LGA1151-Sockel der 8./9. Generation für Intel® Core™ i7/i5/i3 und Intel® Celeron®-Prozessoren (Codename: Coffee Lake) mit dem Intel® H310-Chipsatz (Q370 optional) ausgestattet. Zusätzlich verfügt das industrietaugliche Embedded Board mit einer Größe von 146 mm x 104 mm über Triple-Display-Fähigkeit durch HDMI-, LVDS- und DisplayPort-Schnittstellen.

Funktionsumfang

Mit einem 260-poligen DDR4-2666 SO-DIMM bietet das CAPA520 Platz für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Um den unterschiedlichsten Anforderungen von Kunden gerecht zu werden, ist das Intel® Core-basierte Embedded-Board mit einem PCI Express Mini Card-Steckplatz mit mSATA-Unterstützung und einem exklusiven AXIOMTEK ZIO-Steckverbinder mit USB-, PCIe-, LPC- und SMBus ausgestattet. Außerdem verfügt das Board über einen RS-232/422/485-Port, drei Gigabit-Ethernet-Ports mit Intel® i211AT- und Intel® i219LM-Controllern, drei USB 3.0-Ports, drei USB 2.0-Ports, HD-Audio und einen 8-Kanal-DIO-Port. Des Weiteren verfügt das CAPA520 über einen +12V DC Stromversorgungseingang mit automatischer AT-Einschaltung. Als Betriebssysteme können sowohl Windows® 10 als auch Linux verwendet werden.

capa520

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das CAPA520 ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • LGA1151-Sockel Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessor der 8. und 9. Generation (Codename: Coffee Lake)
  • Intel® H310-Chipsatz (Q370 optional)
  • 1x DDR4 SO-DIMM für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher
  • 3x GbE LAN
  • 1x PCI Express Mini Card-Steckplatz
  • Intel® AMT 12 unterstützt (optional)

Beeindruckende Grafikleistung sowie flexible Erweiterungsmöglichkeiten

Die neuen Motherboards IMB523R und IMB524R mit LGA1151-Sockel können entweder mit Intel® Core™, Intel® Pentium®- oder Intel® Celeron®-Prozessor  der 8./9. Generation bestückt werden. Unser IMB523R kommt dabei mit dem Intel® Q370-Chipsatz und das IMB524R mit dem Intel® H310-Chipsatz. Neben der hervorragenden Rechenleistung bieten beide Boards auch eine beeindruckende Grafikleistung sowie flexible Erweiterungsmöglichkeiten. Somit sind die Boards perfekt geeignet für verschiedenste IoT-Anwendungen. Hierzu gehören unter anderem Anwendungsbereiche wie industrielle Automatisierung, Self-Service-Kiosk, medizinische Bildverarbeitung, Digital Signage, Robotik und Maschinensteuerung.

Funktionsumfang

Beide Boards  werden mit DDR4-2666/2400 DIMM Modulen bestückt. Hierbei kann das IMB523R mit bis zu 128GB bestückt werden, während das IMB524R mit bis zu 64GB ausgestattet werden kann.  Das IMB523R verfügt außerdem über zwei USB 3.1 Gen2-, vier USB 3.1 Gen1- und sieben USB 2.0-Ports. Beim IMB524R stehen vier USB 3.1 Gen1- und fünf USB 2.0-Ports zur Verfügung. Für ausreichend Massenspeicher verfügt das IMB523R über fünf SATA-600-Ports, die auch als Raid 0/1/5/10 konfiguriert werden können. Triple-View-Support (dreifache Bildausgabe) über DVI-D-, VGA-, HDMI- und DisplayPort++ Anschlüsse kommen außerdem noch bei der Grafikausgabe dazu.

Beide Motherboards können mit ihrem breiten Temperaturbereich von 0°C bis +60°C auch in rauen Betriebsumgebungen betrieben werden. Um Systemausfälle zu vermeiden verfügen sowohl das IMB523R als auch das IMB524R über einen Watchdog-Timer, Hardware-Überwachungsfunktionen sowie optional dem Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sowohl das IMB523R als auch das IMB524R sind ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

IMB523R

  • LGA1151-Sockel 8. und 9. Generation Intel® Core™ i7/i5/i3, Intel® Pentium®- und Intel® Celeron®-Prozessor (Codename: Coffee Lake Refresh)
  • Intel®-Q370-Chipsatz
  • Vier 288-polige DDR4-2666/2400 ECC-DIMM-Sockel für bis zu 128 GB Arbeitsspeicher
  • DisplayPort++, DVI-D, HDMI und VGA mit Triple-View-Support
  • Fünf SATA-600-Anschlüsse mit RAID 0/1/5/10-Funktion
  • Ein PCI Express Mini Card-Slot
  • Zwei USB 3.1 Gen2- und vier USB 3.1 Gen1-Anschlüsse
  • TPM 2.0 (optional)

IMB524R

  • LGA1151-Sockel 8. und 9. Generation Intel® Core™ i7/i5/i3, Intel® Pentium®- oder Intel® Celeron®-Prozessor (Codename: Coffee Lake Refresh)
  • Intel® H310-Chipsatz
  • Zwei 288-polige DDR4-2666/2400 DIMM-Sockel für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher
  • DisplayPort++, DVI-D, HDMI und VGA
  • Vier SATA-600-Anschlüsse
  • Ein PCI Express Mini Card-Slot
  • Vier USB 3.1 Gen1- und fünf USB 2.0-Anschlüsse
  • TPM 2.0 (optional)

Ultraflacher 4K Digital Signage Player

Der neue DSP501-527 von AXIOMTEK ist ein Digital Signage Player mit Intel® Core™ i5/i3 (Codename: Whiskey Lake) und Celeron®-Prozessor der 8. Generation. Um unter anderem Gesichtserkennung durch eine künstliche Intelligenz oder Echtzeit-Werbung zu ermöglichen, ist eine Verwendung von Intel® Movidius™ Myriad™ X VPU und dem Intel® OpenVINO™ Toolkit mit dem DSP501-527 möglich. Durch die wachsende Nachfrage kontextbezogenen Content über Digital Signage Player auszuspielen bietet der DSP501-527 einen DisplayPort++ sowie HDMI 2.0 Anschlüsse für zwei 4K-Displays. Durch seinen lüfterlosen Betrieb eignet sich unserer neuer Digital Signage Player besonders für digitale Menü- oder Anzeigetafeln sowie Self-Service-Kioske und Videowände.

dsp501-527

Funktionsumfang

Der DSP501-527 ist mit diversen Schnittstellen ausgestattet worden und ermöglicht auch mehrere Erweiterungen. Zu den Schnittstellen gehören unter anderem vier USB 3.0-Ports, ein USB 2.0-Port, sowie ein Gigabit-Ethernet- und RS-232-Port. Darüber hinaus sind auch ein Mikrofoneingang, ein Line-Out sowie ein SIM-Karten-Steckplatz und vier Antennenöffnungen vorhanden. Der DSP501-527 verfügt außerdem über einen M.2 Key E 2230 Steckplatz und einen M.2 Key B 3042 für Wi-Fi, Bluetooth oder 4G LTE. Da die Aufnahme und Verarbeitung von größeren Videos, Bildern oder Daten eine besonders gute Speicherleistung erfordern, verfügt unserer Digital Signage Player über einen M.2 Key M 2280 für SATA- und NVMe-Speicherung. Hinzukommen noch zwei DDR4-2400 SO-DIMM-Steckplätze für bis zu 32GB Arbeitsspeicher. Des Weiteren verfügt der DSP501-527 über einen verriegelbaren DC-Stromeingang, einen Netzschalter, eine HDD-LED-Leuchte und einen Reset-Taster. Das besonders langlebige System wurde resistent gegen schwankende Umgebungstemperaturen im Bereich von 0°C bis 50°C und Vibrationsstärken bis 3G entwickelt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unser mit CE und FCC Klasse A zertifizierter Digital Signage Player DSP501-527 ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Funktionsumfang

  • 8. Generation Intel® Core™ i5/i3 & Celeron®-Prozessor (Codename: Whisky Lake)
  • 2 DDR4-2400 SO-DIMM für bis zu 32 GB Arbeitsspeicher
  • DisplayPort++ und 1 HDMI 2.0-Anschluss
  • 5 USB- und 1 GbE-LAN-Anschlüsse
  • 1 M.2 Key E 2230 für Wi-Fi/BT
  • 1 M.2 Key B 3042 Steckplatz für 4G LTE

AXIOMTEKs leistungsstarker, erweiterbarer PICMG 1.3 Full Size Single Board Computer mit Intel® Xeon®-Prozessor – SHB150R

AXIOMTEK freut sich, den SHB150R vorstellen zu können, einen neuen PICMG 1.3 Single Board Computer mit skalierbaren CPU-Optionen. Der SHB150R verfügt einschließlich über Intel® Xeon®-, Intel® Core ™ -, Intel® Pentium®- oder Intel® Celeron®-Prozessoren der 9./8. Generation mit Intel® C246 / Q370 / H310-Chipsatz. Das System Host Board verfügt über maximal sechs SATA-600-Ports, die Software-RAID 0/1/5/10 für Datenredundanz unterstützen. Dabei bietet der SHB150R umfangreiche E / A-Optionen sowie Hochgeschwindigkeits-Übertragungsschnittstellen. Außerdem verfügt er über hervorragende Grafikfunktionen und ist damit die ideale Lösung für intelligente Fabrikautomation.

Zuverlässig und robust

Der SHB150R von AXIOMTEK verfügt über zwei 288-polige DDR4-2666 / 2400 Long-DIMM-Sockel mit bis zu 64 GB Systemspeicher. Ebenfalls integriert wurde ein M.2 Key M 2280 SSD-Steckplatz mit einer PCIe x4-Schnittstelle (Intel® C246 oder Q370). Das PICMG 1.3 Full Size System Host Board bietet hierbei ein echtes visuelles High-Definition-Erlebnis mit Intel® HD Graphics. Dadurch wird eine dreifache Anzeigen-Konfiguration (Intel® C246 oder Q370) über DVI-I- und DisplayPort ++ – Ports (interner Header) ermöglicht. Für einen zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen kann der SHB150R außerdem einem weiten Betriebstemperaturbereich von 0 ° C bis 60 ° C standhalten. Er ist kompatibel mit Windows® 10- und Linux-Betriebssystemen.

„Wir bieten eine breite Palette erweiterbarer, leistungsstarker und branchenspezifischer Single-Board Computer für diverse Anwendungen. Der SHB150R ist mit flexibler E / A-Konnektivität und Hochgeschwindigkeits-Übertragungsschnittstellen wie PCIe x16 Gen3, USB 3.1 und SATA 3 ausgestattet. Dabei bietet er Platz für bis zu 64 GB DDR4-Speicher.“, sagt Brandon Wang, Produktmanager der IPC-Abteilung bei AXIOMTEK. „Darüber hinaus unterstützt das Intel® Coffee Lake-basierte SHB150R Intel® AMT und vPro eine einfache Fernverwaltung und -überwachung. Währenddessen sorgt das optionale Trusted Plattform Module (TPM) 2.0 für optimale Sicherheit.“

single board computer

Leistungsstarkes Embedded System

Der SHB150R verfügt über eine Vielzahl von E / A-Schnittstellen, darunter zwei RS-232-Ports sowie zwei RS-232/422/485-Ports. Zusätzlich sind zwei Gigabit-LANs mit Intel® Ethernet-Controller i211-AT und Intel® Ethernet-Verbindung i219-LM sowie zwei USB-Anschlüsse 3.1 Gen2-Anschlüsse (Intel® C246 oder Q370) enthalten. Dazu kommen noch vier USB 3.1 Gen1-Anschlüsse, sechs USB 2.0-Anschlüsse, ein HD-Codec-Audio, ein paralleler Anschluss (LPT) sowie eine PS / 2-Tastatur und -Maus. Um die Anwendungsflexibilität zu verbessern, bieten die PCIe x16 Gen3-, PCIe x4- und herkömmlichen PCI-Steckplätze auf der Platine eine optimale Lösung für Bildverarbeitungs- und Automatisierungsanwendungen. Das leistungsstarke industrielle Embedded System unterstützt auch Watchdog-Timer- und Hardwareüberwachungsfunktionen.

AXIOMTEKs neuer PICMG 1.3- Full Size Single-Board PC SHB150R ist ab sofort erhältlich. Weitere Produktinformationen oder Preise erhalten Sie auf unserer globalen Website unter www.axiomtek.com oder bei einem unserer Vertriebsmitarbeiter unter welcome@axiomtek.de.

Erweiterte Funktionen Single Board Computer

  • LGA1151 Intel® Core ™ i7 / i5 / i3 der 9./8. Generation, Xeon® E (Intel® C246), Pentium® oder Celeron® Prozessor (bis zu 95 W)
  • Intel® C246 / Q370 / H310-Chipsatz
  • 2 DDR4-2666 / 2400 Long-DIMM für bis zu 64 GB Speicher
  • Unterstützt Intel® AMT und vPro (C246 / Q370)
  • TPM 2.0 unterstützt (optional)
  • Unterstützt M.2 Key M (C246 / Q370)