Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

5G und AIoT nahtlos mit dünnem Mini-ITX-Motherboard ermöglichen

AXIOMTEK freut sich, das MANO321 vorzustellen, ein lüfterloses, flaches Mini-ITX-Motherboard mit 5G-Fähigkeit, das als flexibles Bauteil zur Entwicklung von IoT-Umgebungen eingesetzt werden kann.

Das MANO321 wird von dem stromsparenden Intel® Celeron® Prozessor J6412 (Codename: Elkhart Lake) angetrieben. Es ist mit zwei 260-Pin DDR4-3200/2666/2400 SO-DIMM-Slots für bis zu 32G Systemspeicher ausgestattet. Sein Low-Profile-Design verringert die Höhe des Boards um die Hälfte des Standard-Mini-ITX-Formfaktors und macht es flexibler für verschiedene IoT-Anwendungen. Um eine 5G-Verbindung zu ermöglichen, verfügt es über einen SIM-Card-Slot und einen M.2 Key B-Slot mit USB 3.1-Schnittstelle, der das Hinzufügen eines 3042/3052 5G-Moduls ermöglicht, um die Verbindung herzustellen. Für displaybezogene Anwendungen unterstützt das MANO321 Triple-View mit einem HDMI 2.0, einem VGA und einem LVDS. Außerdem verfügt es über HD-Codec Audio. Als Erweiterungsschnittstellen bietet das Industrie-Motherboard einen PCI Express Mini Card-Slot und einen PCIe x4 Slot mit PCIe x2 Signal.

Funktionsumfang

Die MANO-Mini-ITX-Motherboards werden häufig in industriellen Steuerungsanwendungen eingesetzt und können für Digital Signage Anwendungen im Einzelhandel und in öffentlichen Verkehrsmitteln verwendet werden. Das lüfterlose MANO321 bietet umfangreiche Funktionen, eine hohe Rechenleistung, einen schlanken Formfaktor und eine hohe Grafikleistung. Mit seiner 5G-Fähigkeit und seiner geringen Latenzzeit kann das MANO321 das IoT in der Fertigungsindustrie wirklich realisierbar machen. Was den Platzbedarf angeht, so ist das flache Design eine ausgezeichnete Wahl für begrenzten Raum und flexible Installationen.

Um die Vielseitigkeit zu erhöhen, verfügt das MANO321 über umfangreiche I/O-Optionen, einschließlich eines SATA600-Anschlusses, zwei Gigabit-Ethernet mit Unterstützung von Wake-on-LAN und Boot-ROM, vier USB 3.1, vier USB 2.0, sechs COM, 8-CH DIO, HDMI, VGA, LVDS und eine SMBus-Stiftleiste, die das Board für die industrielle Umgebung fit machen. Wenn Kunden mehr Speicherplatz benötigen, bietet es auch einen mSATA- und einen SDHX-Slot. Der M.2 Key B-Slot kann auch mit der SATA-Schnittstelle für 2242 SSD kompatibel sein. Es unterstützt auch die Betriebssysteme Linux und Windows. Zusätzlich unterstützt das MANO321 das Trusted Platform Module (TPM) 2.0 und einen Watchdog-Timer für optimale Sicherheit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das MANO321 ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • Intel® Celeron® Prozessor J6412 (Codename: Elkhart Lake)
  • 2 DDR4 SO-DIMM für bis zu 32 GB Speicher
  • 1 PCIe x2 für PCIe x4 Erweiterungsslots
  • 1 PCI Express Mini Card-Slot und PCIe x1
  • 4 USB 3.1 und 4 USB 2.0
  • 1 SATA-600 und 1 M.2 Schlüssel B
  • Unterstützt 6 COM (zwei RS-232/422/485)
  • Niedriges Profil
  • HDMI/VGA/LVDS mit Dreifachansicht unterstützt

AXIOMTEK präsentiert hoch skalierbares Mini-ITX-Motherboard – Ihre Wahl für Smart Cities und Infotainment-Anwendungen

Axiomtek freut sich, das MANO526 anzukündigen, ein hochleistungsfähiges und skalierbares Mini-ITX-Motherboard mit leistungsstarken Ein- und Ausgängen – ideal für jegliche Infotainment-Anforderungen. Es eignet sich daher perfekt für den intelligenten Einzelhandel, Selbstbedienungskioske, medizinische Bildverarbeitung und industrielle IoT-Anwendungen.

Das MANO526 bietet Triple-View-Fähigkeit und eignet sich außerdem für Anwendungen, die mehrere Bildschirme zur Anzeige erfordern. Die MANO-Produkte von Axiomtek werden daher häufig in Infotainment-Anwendungen, wie Kiosken und Menütafeln eingesetzt. Mit dem MANO526 erhalten unsere Kunden ein effektives Upgrade. Es basiert auf dem Intel® Q370 Chipsatz und unterstützt die Intel® Core™, Intel® Pentium® Gold und Intel® Celeron® Prozessoren der 8. und 9.Generation. Er ist mit einer vielfältigen I/O-Ausstattung ausgelegt, die zwei Gigabit-Ethernet-Ports, vier USB 2.0-, vier USB 3.0- und sechs COM-Ports umfasst, was ihn noch vielseitiger macht.

Funktionsumfang

Das MANO526 unterstützt zwei 260-Pin DDR4-2666/2400 SO-DIMM-Sockel für bis zu 32 GB Speicher. Darüber hinaus verfügt das Mini-ITX-Motherboard über zwei SATA-600-Anschlüsse und einen M.2 Key M-Slot, der für NVMe für zusätzlichen Speicher skalierbar ist. Es verfügt des Weiteren über einen PCIe x16-Slot und einen M.2 Key E-Slot für Wireless-Module. Das MANO526 bietet außerdem zahlreiche I/O-Optionen, darunter zwei Gigabit-LANs mit Intel® Ethernet i211-AT und i219-LM, vier USB 3.0-Anschlüsse, vier USB 2.0-Anschlüsse, einen RS-232/422/485-Anschluss mit +5/+12V-Stromversorgung, fünf RS-232-Anschlüsse, einen DisplayPort++, einen eDP-Anschluss, einen HDMI-Anschluss und einen HD Codec Audio-Anschluss.

Darüber hinaus verfügt das leistungsstarke Embedded-Motherboard über einen 24-poligen ATX-Anschluss mit AT-Modus-Auto-Power-Funktion. Das MANO526 ist zudem mit den Betriebssystemen Windows® 7 und Windows® 10 kompatibel. Um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten, hat es weiterhin einen weiten Betriebstemperaturbereich von 0°C bis 60°C. Das MANO526 unterstützt außerdem das Trusted Platform Module (TPM) 2.0 und einen Watchdog-Timer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das MANO526 ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details

  • LGA1151 8./9. Generation Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessor (Kodename: Coffee Lake)
  • Intel® Q370 Chipsatz
  • 2 DDR4 SO-DIMM für bis zu 32 GB Speicher
  • 4 USB 3.0 und 4 USB 2.0
  • 6 COM-Anschlüsse (ein RS-232/422/482 mit +5V/12V Stromversorgung)
  • DisplayPort++, HDMI, eDP mit Triple-View-Unterstützung
  • 2 SATA-600 und 1 M.2 Schlüssel M
  • PCIe x16 und M.2 Schlüssel E