Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

Smart Traffic System

RSC101

Hintergrund

Unser Kunde, mit Sitz in Taiwan bietet professionelle, maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen intelligentes Gesundheitswesen, intelligenter Einzelhandel, intelligenter Transport und intelligentes Zuhause.

Herausforderungen

Unser Kunde war auf der Suche nach einem lüfterlosen KI-Computer mit einem Hailo-8TM KI-Prozessor, um mehrere miniaturisierte KI-Algorithmen für sein intelligentes Verkehrssystem zu unterstützen. Darunter unteranderem Objekterkennung, Fahrzeugverfolgung, Fahrzeugkollisionserkennung, Fahrzeuggeschwindigkeitsüberwachung und Ereigniswarnung in Echtzeit. Dieses robuste KI-System muss auch IP-Kameras für die Hochgeschwindigkeits-Videoübertragung unterstützen.

Hauptanforderungen
  • Lüfterloser KI-Computer mit Hailo-8TM AI-Chip
  • Unterstützt mehrere Kamera-Schnittstellen
  • Flexibel anpassbare DRAM- und SSD-Kapazitäten
  • Robustes Design für den Einsatz auf der Autobahn
Unsere Lösung

AXIOMTEK hat den RSC101 vorgestellt, ein lüfterloses Edge-KI-System, das den Hailo-8TM Edge-KI-Prozessor mit bis zu 26 Tera-Operationen pro Sekunde (TOPS) unterstützt. Ideal um anspruchsvolle Edge-Workloads für KI-Einsätze in den Bereichen Überwachung und Sicherheit, intelligente Fertigung, intelligente Landwirtschaft und Transport zu optimieren. Der RSC101 bietet außerdem einen sehr wettbewerbsfähigen Preis und eine fortschrittliche Leistung, die mit der marktführender Marken vergleichbar ist.

Smart Traffic System

Der Kunde hat den RSC101 zum Aufbau seines intelligenten Verkehrssystems für Schnellstraßen eingesetzt. Der RSC101 kann mehrere Kameras verbinden, um Fahrzeuge zu verfolgen und Verkehrsprobleme präzise zu identifizieren, egal ob bei Tag oder Nacht.

Systemkonfiguration

Lüfterloses Edge KI Vision System für Smart City Anwendungen
  • Hailo-8™ AI-Prozessor, bis zu 26 TOPS
  • Dual GbE LAN für Kameras
  • Unterstützt drahtlose Wi-Fi/Bluetooth/5G/LTE-Verbindungen
  • Intel® Elkhart Lake-Prozessor
  • 8 GB DDR4 SO-DIMM und 64 GB M.2 SATA SSD
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C
  • Breiter Spannungseingang von 12 bis 24 VDC
  • Netzteil 12V/60W mit US-Netzkabel
  • Wandhalterung
  • Unterstützt Linux

Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen zum RSC101.

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Warum AXIOMTEK?

“Der RSC101 von Axiomtek ist die perfekte Wahl für unser intelligentes Verkehrssystem, um das Echtzeit-Videostreaming am Edge zu analysieren. Darüber hinaus unterstützt er den Hailo-8TM KI-Prozessor und ist damit eines der wenigen kompakten Edge KI-Systeme auf dem Markt, die fortschrittliche Leistung mit wettbewerbsfähigen Preisen kombinieren. Die hochwertigen Produkte von Axiomtek erfüllen zweifellos unsere Anforderungen. Wir sind froh, mit Axiomtek zusammenzuarbeiten und freuen uns auf die zukünftige Kooperation.”

– CEO

Die Verkehrspolizei hat von den Entwicklungen der künstlichen Intelligenz (KI) profitiert. Die Kombination aus intelligenten Kameras, künstlicher Intelligenz und fortschrittlicher Edge-KI-Hardware kann die Verkehrsüberwachung und Strafverfolgung automatisieren. Sie kann Ereignisse erfassen, sobald sie auftreten, und durch Analyse wichtige Erkenntnisse gewinnen. Sie bietet eine wirksame Möglichkeit, die Zahl der Verkehrsverstöße zu verringern und gleichzeitig weniger Polizeiressourcen einzusetzen.

Die automatisierte Durchsetzung von Verkehrsvorschriften kann den Pendlern ein reibungsloses, bequemes und sicheres Erlebnis bieten, indem sie die Straßenverkehrsdisziplin verbessert. Es kann dabei helfen, viele Verkehrsverstöße wie Rotlichtverstöße, Fahren ohne Helm, Geschwindigkeitsübertretungen, Falschparken und vieles mehr in Echtzeit zu verfolgen und zu lösen. AXIOMTEK hat eine Reihe von robusten, eingebetteten KI-Systemen entwickelt, um der steigenden Nachfrage nach KI-basierter Überwachung in rauen Umgebungen und im Freien gerecht zu werden. Diese Produktlinie ist speziell auf KI-Inferenz, Bildverarbeitung, GPU-Computing, maschinelles Lernen usw. ausgerichtet.

Unsere Lösung

Das herausragende AIE800-904-FL wird von der NVIDIA® Jetson Xavier™ NX-Plattform angetrieben, die mit einem leistungsstarken 6-Core NVIDIA Carmel ARM® v8.2 (64-Bit) Prozessor und einem 384-Core NVIDIA Volta™ GPU-Komplex ausgestattet ist, um außergewöhnliche KI-Rechenleistung zu liefern. Es verfügt über ein vollständig IP67-zertifiziertes extrudiertes Aluminium- und Hochleistungsstahlgehäuse für Staubschutz und Wasserbeständigkeit. Um extremen Temperaturen und drastischen Wetterbedingungen wie Blitzeinschlägen standzuhalten, verfügt es über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -30°C bis 50°C und einen eingebauten 10kV-Überspannungsschutz. Darüber hinaus verfügt es über I/O-Anschlüsse vom Typ M12 und vier wasserdichte N-Buchsen für Antennen, um die Betriebsstabilität in rauen Umgebungen zu gewährleisten. Es ist mit einem GbE-PoE-Port für IP-Kamera-Videoüberwachungslösungen ausgestattet, einschließlich Verkehrsüberwachung, Nummernschilderkennung, Fahrzeugerkennung, Einbruchserkennung und Zugangskontrolle. Darüber hinaus verfügt es über einen M.2 Key B 2242 SSD-Sockel mit einer Hochgeschwindigkeits-PCIe 2.0 x2 NVMe-Schnittstelle für umfangreiche Speicheranforderungen.

Wesentliche Merkmale:
  • IP67-zertifiziertes Design, speziell für Außenumgebungen
  • NVIDIA® Jetson Xavier™ NX mit Volta™ GPU-Architektur mit 384 NVIDIA CUDA® Kernen
  • Leistungsstarke, GPU-beschleunigte Berechnungen
  • Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +50°C
  • 100 bis 240 VAC Weitbereichseingang mit 10kV Überspannungsschutz
  • 4 N-Jack-Antennenöffnungen mit wasserdichtem Design
  • W1 IEEE 802.3at GbE PoE (30 W)
  • Abschließbare M12 I/Os
  • Unterstützt Allxon Device Management Lösungen (Allxon DMS)

Warum AXIOMTEK

AXIOMTEK steht an der Spitze der Trends, die sich mit voller Geschwindigkeit in Richtung des Einsatzes intelligenter Maschinen in allen Branchen bewegen. Unsere systemintegratorfreundlichen eingebetteten KI-Systeme können dazu beitragen, die Bereitstellung zu beschleunigen. Unsere Edge-KI-Lösungen sind vielseitig und können in einer Vielzahl von Smart-City-Anwendungen eingesetzt werden. Auch bietet AXIOMTEK Softwarelösungen, die für den Einsatz mit unseren Produkten entwickelt wurden, die unseren Kunden eine einfache Produktentwicklung und -bereitstellung ermöglichen. Wir werden uns weiterhin auf die Entwicklung von Lösungen und Dienstleistungsmodellen konzentrieren, die unseren Kunden helfen, ihre Ziele schneller und erfolgreicher zu erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

KI kann dazu beitragen, die Betrachtung medizinischer Bilder zu verbessern. Jedes Bild mit Multimodalität kann auf der Grundlage von Deep Learning zerlegt werden. Dadurch ergibt sich eine viel klarere Analyse und es wird ein Blick auf die betroffenen Organe des Patienten ermöglicht. KI kann dabei helfen, Herzbilder auf verschiedene Arten zu analysieren – von einer 2D-Ebene, 3D-Cine und 4D-Flow. All dies geschieht mit einer hohen Aufnahmegeschwindigkeit und Genauigkeit. Es kann Ärzte und Radiologen bei der Visualisierung von Leberläsionen erheblich unterstützen. Außerdem bietet es volumetrische und longitudinale Segmentierung mit außergewöhnlichem Fokus und Intelligenz. Sie kann auch das Lesen von Mammographien optimieren. Ebenso kann es ein effektiveres Ergebnis mit KI-empfohlenen Untersuchungsbereichen bieten. Der Einsatz von KI in der medizinischen Bildgebung hängt von der Integration von Software und Hardware ab. Das beinhaltet z. B. medizinische Display-Panels und medizinische Edge-Server mit hoher Rechenleistung in medizinischen Geräten, die Bilder erfassen und verarbeiten.

KI-integrierte Edge Systeme mit hoher Rechenleistung sind erforderlich, um schnell und effizient auf alle Informationen zugreifen können. Sie benötigen außerdem Konnektivitätsoptionen für den Echtzeitzugriff auf die elektronische Patientenakte (EMR), die in einer Datenbank gespeichert ist. Medizinisch zertifizierte Touch Panel Computer müssen in das Gerät integriert werden, um die Grundlage für medizinische Bildgebungsvorgänge zu schaffen. Von der Erfassung von Bildern und dem Abrufen von Daten bis hin zur Analyse der Ergebnisse. Ebenso wie dem Angebot möglicher Ergebnisse durch den Einsatz von KI-Software und ihrer Fähigkeit zum Deep Learning.

Eine erfolgreiche und effektive Implementierung von KI im medizinischen Bereich wird Leben retten, die Patientenerfahrung verbessern und dem medizinischen Personal helfen, schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen. Die hochleistungsfähigen medizinischen Computerprodukte der mBOX-Serie von AXIOMTEK können die heute verfügbaren Funktionen übernehmen und werden weiterhin innovativ sein.

Unsere Lösung

Die medizinischen Computerlösungen von AXIOMTEK sind so konzipiert, dass sie einfach zu integrieren und schnell einsetzbar sind. Wir bieten auch Design-Engineering und Mehrwertdienste an, um Hersteller medizinischer Geräte, OEMs und ODMs in allen Phasen des Entwicklungsprozesses ihrer Geräte zu unterstützen.

AXIOMTEKs mBOX Medical Edge Systeme können effektiv eine große Menge an Informationen hosten. Unsere Standardsysteme bieten skalierbare Speicherkapazitäten und können für das Hochgeschwindigkeits-Hosting großer Informationsmengen oder für einfachere Aufgaben angepasst werden. Sie sind so konzipiert, dass sie mit einer breiten Palette von Berichts-, Analyse- und EMR-Software zusammenarbeiten und eine der effektivsten Lösungen für die Datenspeicherung im Gesundheitswesen darstellen. Unsere medizinischen Systeme können auch mit KI-Software ausgestattet werden, um die Diagnoseprozesse und Behandlungspläne der Patienten zu verbessern.

Die medizinischen MPC Touch Panel PC Produkte von AXIOMTEK bieten unvergleichliche Zuverlässigkeit, außergewöhnliche Leistung und benutzerfreundliche Designs für eine Vielzahl von medizinischen Anwendungen. Sie sind so konzipiert, dass sie sich leicht in ein bestehendes Krankenhaus- oder Gesundheitseinrichtungen-Netzwerk integrieren lassen. Die meisten Modelle zeichnen sich durch einen geräuscharmen Betrieb, reichhaltige Schnittstellen und zahlreiche OS/Software-Unterstützungstools aus. Die nach EN 60601-1 zertifizierten Touch Panel Computer von AXIOMTEK können mit antimikrobiellen Oberflächen ausgestattet werden, um die Ausbreitung von Bakterien und Viren zu verhindern. Sie sind robust, verfügen über zahlreiche Funktionen und wurden speziell für Anwendungen wie Pflegewagen, medizinische Bildverarbeitungsgeräte, ferngesteuerte Telepräsenzroboter und Point-of-Care-Terminals entwickelt. Sie können auch für elektronische Krankenakten eingesetzt werden, um medizinischem Fachpersonal einen einfachen und sicheren Zugriff auf Patientenakten zu ermöglichen.

Warum AXIOMTEK

AXIOMTEK bietet eine Vielzahl von Service- und Lösungsmöglichkeiten und kann Ihr One-Stop-Shop für die Entwicklung und Anpassung von medizinischen Geräten, Instrumenten und medizinischer Ausrüstung für Gesundheitseinrichtungen sein. Unsere Erfahrung bei der Unterstützung unserer OEM/ODM-Kunden umfasst eine Vielzahl von Computerlösungen auf Board- und Systemebene, die in medizinische Geräte, Laborausrüstung und andere Instrumente integriert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

AXIOMTEKs IP67 Outdoor Edge-KI-System mit M12-Steckern und NVIDIA® Jetson™ Xavier™ NX

AXIOMTEK freut sich, den AIE800-904-FL-DC vorzustellen. Das IP67-zertifiziertes Outdoor Edge-KI-System, das jetzt einen 9 bis 36 VDC-Eingang mit M12-Stecker unterstützt. Das KI-Embedded-System basiert auf der NVIDIA® Jetson Xavier™ NX-Plattform mit einem leistungsstarken 6-Core NVIDIA Carmel ARM® v8.2 (64-Bit) Prozessor. Dieser liefert eine KI-Leistung von bis zu 21 TOPS, und integriert einen fortschrittlichen 384-Core NVIDIA Volta™ Grafikprozessor mit 48 Tensor Cores. Der AIE800-904-FL-DC verfügt über einen industrietauglichen Vibrationsschutz für bis zu 3 g, einem weiten Betriebstemperaturbereich von -30 °C bis 50 °C und einen DC-Eingang mit breiter Spannung. Dazu besitzt es mehrere M12-I/O-Schnittstellen und eignet sich damit optimal für anspruchsvolle Anwendungen im Außenbereich, z. B. für das Verkehrsmanagement, die Stadtsicherheit und die intelligente Fertigung.

Funktionsumfang

KI-Vision und Smart City sind in vollem Gange. Die Anforderungen an die Videoüberwachung, die öffentliche Sicherheit, den Verkehrsknotenpunkt und die Zugangskontrolle nehmen ebenfalls zu. In Bezug auf die Verwendung im Außenbereich stellt AXIOMTEK zusätzlich AIE800-904-FL, der einen AC-Breitspannungseingang unterstützt, jetzt den AIE800-904-FL-DC mit einem DC-Breitspannungseingang vor, der die vertikalen Märkte erweitert und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden gerecht wird. Der herausragende AIE800-904-FL-DC verfügt über einen 15-W-GbE-PoE-Port und eignet sich damit perfekt für IP-Kamera-Videoüberwachungslösungen wie Verkehrsflussüberwachung, Kennzeichenerkennung, Echtzeitwarnungen, Vorfallerkennung und Geschwindigkeitsschätzung.

Der AIE800-904-FL-DC hat 8 GB LPDDR4x-Speicher und 16 GB eMMC onboard. Ein M.2 Key B 2242 SSD-Sockel mit einer Hochgeschwindigkeits-PCIe x2 NVMe-Schnittstelle ist für umfangreiche Speicheranforderungen verfügbar. Dieses robuste KI-Embedded-System ist mit M12-I/O-Schnittstellen ausgestattet. Dazu gehören ein M12-Dual-USB-2.0-Port, ein M12-Gigabit-PoE-Port, ein M12-DC-Stromversorgungseingang und ein C3-HDMI-Port mit Full-HD-Unterstützung. Der robuste AIE800-904-FL-DC bietet großartige Erweiterungsmöglichkeiten mit einem PCI-Express-Mini-Card-Slot in voller Größe (USB + PCI-Express-Signal) sowie einem SIM Card Slot für 4G/LTE/GPRS-Verbindungen. Vier wasserdichte N-Jack-Antennenöffnungen bieten Flexibilität für WLAN- oder WWAN-Nutzung. Es unterstützt das Open-Source-Betriebssystem Linux Ubuntu 18.04, das in hohem Maße anpassbar ist, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.

Der AIE800-904-FL-DC unterstützt die Geräteüberwachungs- und -verwaltungsdienste von Allxon, die ein umfassendes Remote-Management für Edge-KI-Geräte ermöglichen. Die Montageoptionen umfassen eine Wandhalterung und eine VESA-Halterung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der AIE800-904-FL-DC ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • IP67-zertifiziertes Design für Edge-KI-Anwendungen im Außenbereich
  • NVIDIA® Jetson Xavier™ NX mit 384-Core NVIDIA Volta™ GPU mit 48 Tensor Cores
  • Hohe KI-Rechenleistung für GPU-beschleunigte Verarbeitung
  • Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +50°C
  • 9 bis 36 VDC Weitbereichsspannungseingang
  • Abschließbare M12 E/As
  • 1 IEEE 802.3af Gigabit PoE (15 W)

AXIOMTEK stellt superdünnes Mini-ITX-Motherboard für Intel® Core™-Prozessor der 12. Generation vor

AXIOMTEK freut sich, das MANO561 vorzustellen, ein leistungsstarkes, dünnes Mini-ITX-Motherboard mit LGA1700-Sockel für die 12. Generation der Intel® Core™-Prozessoren (Codename: Alder Lake-S). Neben der überragenden Rechenleistung bietet dieses Low-Profile-Embedded-Motherboard Hochgeschwindigkeits-Konnektivität mit flexiblen I/O und beeindruckende Grafik zur Unterstützung von Triple-Displays. Gleichzeitig wartet das MANO561 mit einer hohen Zuverlässigkeit durch 12V-24V Weitbereichs-Gleichstromversorgung auf, um die AIoT-Anwendungen der nächsten Generation zu überbrücken.

Funktionsumfang

Das MANO561 von AXIOMTEK wird von der 12. Generation der Intel® Core™ i9/i7/i5/i3, Intel® Pentium® Gold oder Intel® Celeron® Prozessoren (bis zu 65W) mit dem Intel® H610 Chipsatz angetrieben. Dieses Embedded Board verfügt über zwei 260-Pin DDR4-3200/2666/2400 SO-DIMM-Sockel mit einer Gesamtkapazität von 64 GB. Was die Display-Funktionen angeht, so bietet dieses Motherboard zusammen mit der Intel® UHD-Grafik dreifache Displays mit zwei HDMI-Anschlüssen. Dazu noch einem LVDS-Anschluss und einem VGA-Anschluss. Außerdem bietet es verschiedene drahtlose Konnektivitätsoptionen, darunter 5G/4G/LTE-Konnektivität mit einem M.2 Key B 2242/3042/3052-Slot. Auch bietet es nahtlose Wi-Fi-Verbindung mit einem M.2 Key E 2230-Slot und einem Mini-PCIe-Slot. Dieses Motherboard verfügt außerdem über einen PCIe x16-Slot für GPU-, KI-Beschleunigungs- und Framegrabber-Kartenkonfigurationen.

Zum Schutz der hardwarebasierten Daten verfügt das MANO561 über ein integriertes Trusted Platform Module 2.0 (TPM), das den Schutz hardwarebasierter Daten gewährleistet. Außerdem kann dieses Motherboard in einem weiten Betriebstemperaturbereich von 0°C bis 60°C (+32°F bis +140°F) eingesetzt werden, um einen stabilen Systembetrieb zu gewährleisten. Was die reichhaltigen I/O-Schnittstellen betrifft, so verfügt das MANO561 über ein 2.5GbE LAN, ein GbE LAN, vier 4 COM (eine RS-232/422/485 und drei RS-232) und zwei USB 3.2 Gen1. Dazu besitzt es fünf USB 2.0, ein HDMI, ein LVDS, ein VGA, ein SATA-600, 8-kanalige programmierbare digitale I/O und ein HD Codec Audio, um eine großartige Benutzererfahrung zu gewährleisten.

AIoT-Anwendungen der nächsten Generation

Weniger, aber mehr: Das MANO561 mit einer I/O-Höhe von 20 mm ist die perfekte Lösung für eine platzbeschränkte Umgebung und bietet gleichzeitig eine solide Rechenleistung. Erwähnenswert ist auch die Unterstützung mehrerer Displays, die zahlreichen I/O-Schnittstellen und die breite Eingangsspannung, die es den Nutzern ermöglichen, angemessene AIoT- sowie KI-Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Industrieautomation, Medizintechnik, Digital Signage und Self-Service Kioske zu realisieren. Darüber hinaus ist AXIOMTEK in der Lage, jeden Kunden bei seinen industriellen Integrationsanforderungen zu unterstützen und eine schnelle Markteinführung zu gewährleisten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das MANO561 ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • LGA1700 Intel® Core™ i9/i7/i5/i3 Prozessor der 12. Generation (Alder Lake-S)
  • 2 DDR4 SO-DIMM für bis zu 64 GB Speicher
  • 1 PCIe x16, und 1 M.2 Key E, 1 M.2 Key B
  • 1 Mini-PCIe-Slot in voller Größe
  • 2 USB 3.2 Gen1 und 5 USB 2.0
  • 5GbE LAN und 4 COM-Anschlüsse
  • 12 bis 24V DC Stromanschluss
  • 1 SATA-600
 

Intelligente Nusssortiermaschine

CAPA311

Hintergrund

Unser Kunde ist ein im Oman ansässiges Unternehmen, das seit über 15 Jahren ein Experte auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und der Computer Vision ist. Das Unternehmen bietet intelligente Sortierlösungen in Verbindung mit leistungsstarken Bildprozessoren und Algorithmen.

Herausforderungen

Unser Kunde war auf der Suche nach einem leistungsstarken 3,5″-Embedded-SBC, um seine intelligente Sortierlösung zur Verbesserung der Qualitätskontrolle von Nüssen zu entwickeln. Ein Embedded Board mit einer leistungsstarken CPU ist erforderlich, um den reibungslosen Betrieb der Sortiersoftware zu gewährleisten. Außerdem muss das Board für einen weiten Betriebstemperaturbereich ausgelegt sein, damit es in einer Vielzahl von rauen Umgebungen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus muss das Board über mindestens zwei LAN-Anschlüsse verfügen, um zwei Kameras für die visuelle Kontrolle anzuschließen.

Hauptanforderungen
  • 3,5-Zoll-Embedded-Board mit kleinem Formfaktor
  • Leistungsstarke und dennoch stromsparende CPU
  • Breiter Betriebstemperaturbereich
  • Lüfterloser Betrieb und robustes Design
  • Mehrere LAN-Anschlüsse für Kameraunterstützung
Unsere Lösung

AXIOMTEK hat das CAPA311 vorgestellt, ein 3,5-Zoll-Embedded-SBC mit dem integrierten Quad-Core-Prozessor Intel Atom® x5-E3940. Das lüfterlose Embedded-Board mit einem kleinen Formfaktor ist äußerst zuverlässig und hat einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +80°C. Es verfügt über eine umfangreiche I/O-Konnektivität für flexible Embedded-Anwendungen. Darüber hinaus verfügt es über zwei PCI Express Mini Card Slots für verschiedene Peripheriemodule wie Wi-Fi, 3G, 4G und LTE.

KI-Vision bei der Nusssortierung

Das Unternehmen hat das CAPA311 zur Analyse der Produktqualität mit seiner intelligenten Sortiersoftware eingesetzt. Mit einem leistungsstarken Bildprozessor und KI-Algorithmen gewährleistet sie die Qualität der Nüsse und verbessert die Produktionseffizienz.

Systemkonfiguration

Lüfterloser 3,5-Zoll-Embedded-SBC mit weitem Temperaturbereich
  • Intel Atom® x5-E3940 Prozessor (Apollo Lake)
  • 8 GB DDR3L-Speicher onboard
  • Zwei USB 2.0 und vier USB 3.0
  • Zwei PCI Express Mini Card Slots in voller Größe
  • Hochauflösende HD-Unterstützung für Display-Schnittstellen: HDMI, LVDS, VGA (optional) und eDP (optional)
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +80°C
  • +12V DC Stromeingang mit AT Auto Power On Funktion
  • Ein COM-Anschlusskabel

Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen zum CAPA311.

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Warum AXIOMTEK?

“Mit Axiomteks schnellen Dienstleistungen und außerordentlichem Produkt-Know-how konnten wir unsere intelligente Sortierlösung pünktlich fertigstellen und den Lieferplan unseres Endkunden einhalten. Der kleine Formfaktor des CAPA311 von Axiomtek mit seinem geringen Stromverbrauch, dem lüfterlosen Betrieb, der hohen Netzwerkkonnektivität, der beeindruckenden grafischen Leistung und den zahlreichen I/O-Konnektivitäten hilft uns auch, uns von der Konkurrenz abzuheben.”

– Sales Manager

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Lebensmittelhersteller heute sowohl eine hohe Qualität der Produktion als auch eine optimale Produktivität sicherstellen. Um dies zu erreichen, müssen Lebensmittelhersteller in der Lage sein, Produkte automatisch zu klassifizieren und fehlerhafte Artikel aus der Produktionslinie herauszufiltern. Die Implementierung von KI-gestützter maschineller Bildverarbeitung kann diesen Prüfprozess erheblich optimieren und beschleunigen. Durch die Integration von KI kann die automatische optische Inspektion (AOI) ihre Fähigkeiten durch Deep Learning erweitern, um eine unvergleichliche Geschwindigkeit und Genauigkeit zu erreichen und konsistent zuverlässige Ergebnisse zu liefern, die mit menschlicher oder traditioneller regelbasierter Bildverarbeitung nicht möglich sind.

Ein KI-fähiges eingebettetes Bildverarbeitungssystem ist erforderlich, um die nächste Generation der maschinellen Bildverarbeitung Realität werden zu lassen. Um eine große Anzahl von Produktbildern in Millisekunden zu scannen und feine Merkmale zu erkennen, benötigt das gewünschte System nicht nur einen leistungsstarken Intel® Xeon®– oder Core™-Prozessor, sondern ist auch auf einen leistungsstarken GPU- (Graphics Processing Unit) oder VPU-Beschleuniger (Vision Processing Unit) angewiesen, um eine automatisierte Fehlerprüfung durchzuführen, die stark von der Bildinterpretation und der Deep-Learning-Technologie abhängig ist. Darüber hinaus muss das System Echtzeit-Bildverarbeitungs-I/O für die Verbindung mit Triggern und optischen Sensoren integrieren. Auch muss es mehrere Kamera-Schnittstellen unterstützen, um verschiedene Anwendungen mit maschineller Bildverarbeitung durchführen zu können.

Wichtigste Anforderungen
  • Unterstützung für Hochleistungs-GPUs und VPUs
  • Leistungsstarker Intel® Xeon® oder Core™ Prozessor
  • Integrierte Echtzeit-Vision-I/O
  • Unterstützt Kamera-Schnittstellen

Der IPC974-519-FL von AXIOMTEK ermöglicht KI Vision Inspektion

AXIOMTEK hat mit dem IPC974-519-FL eine Edge-KI-fähige Machine-Vision-Plattform entwickelt, die leistungsstarkes GPU/VPU-Computing nutzt, um die Anforderungen der meisten automatisierten visuellen Inspektionen zu erfüllen. Der IPC974-519-FL wurde speziell für KI-gesteuerte Inspektionen und Bildanalysen entwickelt und bietet nicht nur mehrere PCIe-Slots für das Hinzufügen von GPU- oder VPU-Beschleunigerkarten, sondern unterstützt auch die gängigsten Software-Toolkits, um KI-Technologie direkt in der Fabrik zugänglich zu machen. Er ermöglicht Anwendern die Entwicklung und Durchführung von Deep-Learning-Anwendungen – von der Bildbeschriftung bis hin zur Model Training und Inferenzierung. Dies dient dazu Fehlererkennungs- und Produktsortierungsprozesse zu beschleunigen und sicherzustellen, dass jedes Lebensmittel, das die Produktionslinie verlässt, alle Qualitäts- und Sicherheitskriterien erfüllt. Der IPC974-519-FL enthält außerdem den AX92320 Framegrabber und die AX92352 I/O-Karte von AXIOMTEK, um Vision I/O- und Kamera-Schnittstellen bereitzustellen. Das ist für die Echtzeit-Timing-Sequenz-Steuerung und die Synchronisierung mehrerer Kameras erforderlich, und ermöglicht so eine schnelle Implementierung der Bildverarbeitungsprüfung mit minimalem Aufwand.

Hauptmerkmale und Komponenten des Systems
  • IPC974-519-FL Edge KI Bildverarbeitungsplattform
  • AX92320 Framegrabber & AX92352 Bildverarbeitungs-I/O-Karte
  • Leistungsstarker Intel® Xeon® Desktop-Prozessor, bis zu 80 W
  • 4 PCIe/PCI-Erweiterungsslots für KI-Beschleunigerkarten
  • Riesige Datenkapazität mit bis zu 4x 2,5″-SATA-Laufwerken
  • Multi-Kamera-Schnittstellen
  • Wi-Fi & 4G LTE über PCI Express Mini Card
  • I/O-Konnektivität Sensoren
  • Software-Kompatibilität für KI-Modell-Training & Inferenzierung

Wie IPC974-519-FL die Bildverarbeitungsinspektion mit KI vereinfacht

Der IPC974-519-FL ermöglicht eine KI-basierte Inspektion, indem er Herstellern die Durchführung von Deep-Learning-Schulungen und Inferenzaufgaben ermöglicht, um die Inspektionsgeschwindigkeit und -genauigkeit zu erhöhen:

  • Benutzer können den IPC974-519-FL trainieren, um bestimmte Bilder zu identifizieren, indem sie die Aufgaben der Bildbeschriftung und des Model Trainings durchführen. Stattdessen können sie auch vortrainierte Modelle verwenden, um direkt aus den Bilddaten Rückschlüsse zu ziehen. Der IPC974-519-FL bietet eine einheitliche Benutzeroberfläche, die die Anwendungsentwicklung und -steuerung vereinfacht.
  • Der IPC974-519-FL hilft bei der Erkennung von Defekten und Unregelmäßigkeiten, wie z.B. Rissen in der Oberfläche oder gebrochenen Siegeln. Auch dient er bei der Sortierung von Produkten nach Größe oder Qualität, indem er Inferenzen auf erfassten Bildern oder Echtzeit-Videobildern durchführt.
  • Auf der Grundlage der Ergebnisse bestimmt das Bildverarbeitungssystem den Pass/Fail-Status eines Produkts und löst Roboterarme oder andere Aktoren aus, um fehlerhafte Artikel aus der Produktionslinie auszuschleusen.

Das nachstehende Diagramm zeigt, wie der IPC974-519-FL KI- und Bildverarbeitungselemente kombiniert, um eine schnellere und präzisere Lebensmittel- und Getränkeinspektion zu ermöglichen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Im Juli 2021 kam es in vielen westeuropäischen Ländern zu schweren Überschwemmungen, die Hunderte von Todesopfern und enorme wirtschaftliche Verluste zur Folge hatten. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Klimawandel rasant beschleunigt. Überschwemmungen sind zu einer immer größeren Bedrohung für die Welt geworden. Dank der Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) kann ein fortschrittliches Hochwassererkennungssystem, das auf Deep-Learning-Algorithmen, intelligenten Kameras und Sensortechnologie basiert, Wasserstände erkennen und Überschwemmungen messen, bevor sie auftreten. Seine Echtzeitanalysen und -visualisierungen helfen den Behörden, aktuelle Bedingungen darzustellen und ermöglichen es den Bewohnern, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen.

Die frühzeitige Erkennung von Hochwasserständen und die genaue Abschätzung überschwemmter Gebiete helfen Entscheidungsträgern und Anwohnern bei der Vorbereitung notwendiger Gegenmaßnahmen, um die Schäden durch Überschwemmungen zu mindern. Die IIoT-Gateways und KI-gestützten Edge-Computing-Systeme von AXIOMTEK können zur Einrichtung eines Echtzeit-Überwachungs- und Warnsystems für Überschwemmungen verwendet werden. Diese robusten Embedded-Box-PCs sind umfassend, vielseitig, robust und äußerst zuverlässig. Auch verfügt AXIOMTEK verfügt über erfahrene Design-Engineering- und Mehrwert-Service-Teams, um Ihnen dabei zu helfen, die Bereitstellung zu beschleunigen.

Unsere Lösung

Die Gateways werden in abgelegenen Gebieten platziert und an Sensoren angeschlossen, z. B. an Sensoren zur Überwachung von Wasserstand, Bodensättigung und Niederschlag oder an Überwachungskameras. Mit der Wahl des richtigen Edge-Gateways können Sie Ihre Felddaten schnell, sicher und zuverlässig erfassen, verbinden und analysieren. Die Gateway-Geräte von AXIOMTEK sind die ideale Wahl für Kunden, die sich ein Produkt mit hoher Rechenleistung, Datenübertragungsgeschwindigkeit und einer robusten Konstruktion wünschen. Auch für Skalierbarkeit und Kosteneffizienz werden Optionen angeboten, die auf Intel® Core™- und Intel® Celeron®-Prozessoren sowie auf dem stromsparenden Intel Atom™-Prozessor basieren. Außerdem gewährleistet die bewährte robuste Konstruktion einen zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen mit einem erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis 70°C und einer Vibrationsfestigkeit von bis zu 2G.

AXIOMTEK hat eine Reihe von robusten Edge-Computing-Systemen für die Verarbeitung von KI-Daten am Netzwerkrand auf den Markt gebracht. Diese KI-gestützten Edge-Systeme erfüllen die Erwartungen an stabile und schnelle Prozesse in Echtzeit für die Ausführung von KI- und Deep-Learning-Algorithmen. Sie verfügen über skalierbare CPU-Optionen mit Intel® Xeon®, Intel® Core™ oder Intel® Celeron® Prozessoren. Darüber hinaus verfügen sie über umfangreiche I/O-Konnektivität, modulares Design und anwendungsorientierte Funktionen. Diese Systeme mit IP40-zertifiziertem, hochbelastbarem Aluminiumprofil verfügen über einen weiten Betriebstemperaturbereich und eine hohe Vibrationsfestigkeit, die für extrem raue Umgebungen geeignet sind.

Warum AXIOMTEK?

Die Edge-Computing-Systeme und IIoT-Gateway-Geräte von AXIOMTEK sind speziell für raue, platzbeschränkte IIoT-Anwendungen konzipiert. Diese robusten Embedded-Box-PCs sind vollständig anpassbar, um den Anforderungen einer Vielzahl von Industrieanwendungen gerecht zu werden. Außerdem verfügen sie  über leistungsstarke CPUs, umfangreiche Speicherkapazitäten, umfangreiche I/O-Erweiterungsmöglichkeiten, verschiedene Formfaktoren und mehrere Sicherheitszertifizierungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

AXIOMTEK bringt Edge Computer mit Dual-GPU-Erweiterung für KI-beschleunigte Verarbeitung auf den Markt

AXIOMTEK ist stolz darauf, den IPC972, sein neues industrielles Edge-Computersystem mit Dual-GPU-Unterstützung, vorzustellen. Der hochgradig erweiterbare Edge-Computer unterstützt den Intel® Xeon® oder Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessor der 10. Generation (Codename: Comet Lake S) mit dem Intel® W480E Chipsatz. Mit der Fähigkeit, zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 Grafikkarten zu unterstützen, ermöglicht der IPC972 Bildverarbeitung, Echtzeitsteuerung, Datenanalyse, Deep Learning, AOI, Datenerfassung und weitere Automatisierungsaufgaben.

Funktionsumfang

Der IPC972 von AXIOMTEK setzt das Design der IPC970-Serie fort und bietet flexible Erweiterungsmöglichkeiten mit einem I/O-Modulslot und vier PCIe-Slots. Darüber hinaus verfügt er über einen M.2 Key B 3042/3050-Slot mit SIM-Slot für 5G-Wireless-Verbindungen, einen M.2 Key E 2234-Slot für Wi-Fi/Bluetooth-Module und einen Full-Size PCIe Mini Card Slot mit SIM-Slot für Wi-Fi/Bluetooth/LTE-Module. Mit seinem kompakten und nach vorne gerichteten I/O-Design bietet der IPC972 die Vorteile einer schnellen Einrichtung und eines einfachen Zugangs und Einsatzes. Für einen stabilen Betrieb in unternehmenskritischen Umgebungen verfügt der IPC972 über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C und einen Stromeingang von 24V DC (uMin=19V/uMax=30V) mit Einschaltverzögerungsfunktion, Überspannungsschutz, Überstromschutz und Rückspannungsschutz.

Der IPC972 wurde für die Unterstützung von zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 Grafikkarten entwickelt, um die enorme Grafikleistung für wachsende KI-Anwendungen im Edge-Bereich zu beschleunigen. Ein einziger modularer I/O-Slot kann durch die Integration verschiedener I/O-Module – AX93511, AX93512, AX93516 und AX93519 – flexibel erweitert werden, um den IPC972 passend und skalierbar für Multi-Applikationsanforderungen zu machen.

Der IPC972 verfügt über vier DDR4-2933 ECC/non-ECC U-DIMM-Sockel mit maximal 128 GB Systemspeicher. Dieser Edge-KI-Computer ist mit zwei austauschbaren 2,5-Zoll-SSDs/HDDs, einer optionalen internen 2,5-Zoll-SSD/HDD mit Unterstützung von Intel® RAID 0,1 und einem M.2 Key M 2280-Sockel für NVMe-SDDs ausgestattet. Darüber hinaus unterstützt das intelligente Computersystem umfangreiche I/O-Optionen, darunter einen 2.5GbE-LAN-Anschluss, einen GbE-LAN-Anschluss, acht USB 3.2-Anschlüsse, einen internen USB 2.0-Anschluss, einen VGA-Anschluss, einen HDMI-Anschluss, eine 4-polige Anschlussleiste, einen Audio-Ausgang (Line-Out) und einen AT/ATX-Umschalter. Der IPC972 unterstützt die Wandmontage, um die Installation zu erleichtern. Außerdem läuft das System unter Linux oder Windows 10 und unterstützt TPM 2.0 zur Verbesserung der Daten- und Netzwerksicherheit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der IPC972 ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • LGA1200 Intel® Xeon® oder 10. Generation Core™ i7/i5/i3 Prozessor, bis zu 80W (Codename: Comet Lake S)
  • Intel® W480E Chipsatz
  • Unterstützt zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 GPU-Karten
  • 2 Key B-Slot für 5G-Wireless-Verbindung
  • 2-Key-E-Slot für Wi-Fi-Verbindung
  • Unterstützt RAID 0, 1, 5
  • Unterstützt die Einschaltverzögerungsfunktion
  • Unterstützt TPM 2.0
 

Die Verpackung wirkt sich auf jeden einzelnen Teil der logistischen Abläufe in den Lieferketten aus. Um die Arbeitskosten zu senken und die Produktivität zu steigern, kann künstliche Intelligenz (KI) den Betrieb intelligenter gestalten. Durch die Kombination von 3D-Kamera, Roboterarm, Barcode-Scanner und künstlicher Intelligenz (KI) hilft das Edge-Al-System von AXIOMTEK bei der Beschleunigung von Prozessen wie der Kartonabmessungen, der Klassifizierung von Kartons, der Erkennung von Kartonfarben, der Palettenoptimierung und mehr. Durch die Integration von drahtloser Konnektivität und Cloud-Diensten können die Ergebnisse der Datenanalyse und die Frachtinformationen vom Edge-System an das Daten- und Überwachungszentrum übertragen werden, wo sie für die weitere Verwendung in der Datenoptimierung, der Frachtverfolgung und dem Frachtmanagement zur Verfügung stehen.

Unsere Lösungen

AXIOMTEK hat mit dem AIE500-901-FL ein fortschrittliches eingebettetes System mit künstlicher Intelligenz für Edge AI Computing und Deep Learning-Anwendungen vorgestellt. Das hochleistungsfähige AIE500-901-FL verwendet ein NVIDIA Jetson™ TX2-Modul mit einem leistungsstarken 64-Bit ARM® A57-Prozessor, einem NVIDIA® Pascal™-Grafikprozessor mit 256 CUDA-Kernen und 8 GB 128-Bit LPDDR4-Speicher. Das AIE500-901-FL ist für einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +60°C ausgelegt und hält dank seiner robusten Konstruktion Vibrationen von bis zu 3 Grms stand. Dieses lüfterlose Artificial-Intelligence-Edge-System ist darauf ausgerichtet, betriebliche Spitzenleistungen, Effizienz und Zuverlässigkeit in der intelligenten Fertigung und bei intelligenten Edge-Anwendungen zu erreichen.

Weitere Details:

  • NVIDIA® Jetson™ TX2 mit Pascal™, 256 CUDA-Kerne GPU
  • Ein PCI Express Mini Card Slot in voller Größe und ein SIM Slot
  • Unterstützt M2. PCIe & SATA SSD und MicroSD Slot
  • Unterstützt 2 USB 3.1 Gen 1 und 2 COM oder 2 CAN
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +60°C und Vibrationen bis zu 3Grms
  • JetPack 4.2.1-Unterstützung

Warum AXIOMTEK?

Künstliche Intelligenz (KI) ist heutzutage allgegenwärtig. Als Antwort auf die wachsenden Anforderungen durch KI entwickelt AXIOMTEK eine Reihe von eingebetteten Systemen für Al-at-the-Edge-Lösungen. Diese Produktlinie ist speziell auf KI-Inferenz, GPU-Computing, maschinelles Lernen, Bildverarbeitung, Artificial Intelligence of Things (AloT) und vieles mehr ausgerichtet. AXIOMTEK liefert eingebettete Edge-KI-Systeme in einer Vielzahl von Formfaktoren und Konfigurationen, um die Anforderungen verschiedener KI-Anwendungen zu erfüllen: von eingebetteten Systemen mit geringem Stromverbrauch und dennoch hoher Leistung bis hin zu Industrie-PCs in Serverqualität, die unseren Kunden helfen, ihre Betriebsabläufe zu verbessern, die Produktivität zu steigern, die Leistung zu erhöhen und die Effizienz in der Fertigung, im Transportwesen, in der Landwirtschaft, in Smart Cities und im Einzelhandel zu steigern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!