Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

AXIOMTEK bringt das neueste Computersystem mit künstlicher Intelligenz für die Medizin auf den Markt

AXIOMTEK freut sich die Markteinführung der mBOX100 bekannt zu geben, einem medizinischen Edge KI-Computersystem mit zwei 4K-Displays. Dieses schlanke medizinische System entspricht der medizinischen Sicherheitsnorm IEC-60601 für den Einsatz in einer Vielzahl von Krankenhausanwendungen und Gesundheitsumgebungen.

Die mBOX100 von AXIOMTEK wird von einem Intel® Core™ i7/i5 Prozessor (Codename: Whiskey Lake-U) angetrieben und ist mit zwei DDR4-2400 non-ECC SO-DIMM Slots mit einer Gesamtkapazität von bis zu 64GB ausgestattet. Passend zur exzellenten Leistung bietet die mBOX100 eine Intel® UHD Graphics 620 und einen TDP von 15 W für die High-End-Bildverarbeitung und verfügt über HDMI und DisplayPort für Anwendungen, die die Anzeige medizinischer Bilder erfordern. Dieses medizinische KI-Computersystem bietet mehr Speicherplatz mit geringerer Latenz durch einen austauschbaren 2,5-Zoll-SATA-III-Einschub mit Sicherheitsschloss für SSD und einen M.2 Key M 2280-Slot für NVMe. In Bezug auf ausreichende I/O verfügt es über zwei isolierte RS-232/422/485, zwei isolierte 10/100/1000 Mbps Ethernet und vier USB 3.1. Auch besitzt es ein HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, zwei Audiobuchsen und zwei SMA-Antennenanschlüsse. Ebenso verfügt es über eine Erweiterungsschnittstelle mit einem PCIe-Mini-Card-Slot in voller Größe (USB+PCIe-Signal) für ein drahtloses Modul, um eine hervorragende Benutzererfahrung sicherzustellen.

Funktionsumfang

Die mBOX100 von AXIOMTEK verfügt über ein robustes Design mit lüfterlosem Betrieb für geräuschempfindliche Umgebungen. Die antimikrobielle Beschichtung (optional) und das weiße, schlanke Design sind ideal für Krankenhausanwendungen. Trotz des kleinen Formfaktors (250 x 220 x 60 mm) verfügt die mBOX100 über ein hervorragendes thermisches Design, das einen weiten Betriebstemperaturbereich von 0 °C bis 40 °C ermöglicht. Das System bietet eine Luftfeuchtigkeitstoleranz von 10 % bis 90 % ohne Kondensation und eine 3-Grad-Vibrationsbeständigkeit, um eine zuverlässige Leistung des gesamten Systems zu gewährleisten. Darüber hinaus unterstützt es das Trusted Platform Module 2.0 (TPM), um einen hardwarebasierten Datenschutz zu gewährleisten, und bietet Unterstützung für die Betriebssysteme Windows® 10 IoT und Linux.

Die mBOX100 ermöglicht eine schnelle und präzise intelligente computergestützte Diagnose (CADx) durch überlegene KI-Rechenleistung, duale 4K-Display-Verbindung und vertrauenswürdige Bauqualität, die intelligente Gesundheitsanwendungen optimal anwenden kann.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die mBOX100 ist ab sofort im Handel erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • Intel® Core™ i7/i5 Prozessor der 8. Generation (Whiskey Lake-U), TDP 15W
  • 2 DDR4-2400 SO-DIMM für bis zu 64 GB Speicher
  • 1 HDMI und 1 DisplayPort mit 4K UHD-Unterstützung
  • 2 isolierte COM und 2 GbE LAN mit Isolierung unterstützt
  • Auswechselbarer 2,5″-SATAIII-SSD-Einschub mit Sicherheitsverriegelung
  • Ultrakompaktes Design und lüfterlos
  • Antimikrobiell beschichtetes Gehäuse (optional)