Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

AXIOMTEK bringt Edge Computer mit Dual-GPU-Erweiterung für KI-beschleunigte Verarbeitung auf den Markt

AXIOMTEK ist stolz darauf, den IPC972, sein neues industrielles Edge-Computersystem mit Dual-GPU-Unterstützung, vorzustellen. Der hochgradig erweiterbare Edge-Computer unterstützt den Intel® Xeon® oder Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessor der 10. Generation (Codename: Comet Lake S) mit dem Intel® W480E Chipsatz. Mit der Fähigkeit, zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 Grafikkarten zu unterstützen, ermöglicht der IPC972 Bildverarbeitung, Echtzeitsteuerung, Datenanalyse, Deep Learning, AOI, Datenerfassung und weitere Automatisierungsaufgaben.

Funktionsumfang

Der IPC972 von AXIOMTEK setzt das Design der IPC970-Serie fort und bietet flexible Erweiterungsmöglichkeiten mit einem I/O-Modulslot und vier PCIe-Slots. Darüber hinaus verfügt er über einen M.2 Key B 3042/3050-Slot mit SIM-Slot für 5G-Wireless-Verbindungen, einen M.2 Key E 2234-Slot für Wi-Fi/Bluetooth-Module und einen Full-Size PCIe Mini Card Slot mit SIM-Slot für Wi-Fi/Bluetooth/LTE-Module. Mit seinem kompakten und nach vorne gerichteten I/O-Design bietet der IPC972 die Vorteile einer schnellen Einrichtung und eines einfachen Zugangs und Einsatzes. Für einen stabilen Betrieb in unternehmenskritischen Umgebungen verfügt der IPC972 über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C und einen Stromeingang von 24V DC (uMin=19V/uMax=30V) mit Einschaltverzögerungsfunktion, Überspannungsschutz, Überstromschutz und Rückspannungsschutz.

Der IPC972 wurde für die Unterstützung von zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 Grafikkarten entwickelt, um die enorme Grafikleistung für wachsende KI-Anwendungen im Edge-Bereich zu beschleunigen. Ein einziger modularer I/O-Slot kann durch die Integration verschiedener I/O-Module – AX93511, AX93512, AX93516 und AX93519 – flexibel erweitert werden, um den IPC972 passend und skalierbar für Multi-Applikationsanforderungen zu machen.

Der IPC972 verfügt über vier DDR4-2933 ECC/non-ECC U-DIMM-Sockel mit maximal 128 GB Systemspeicher. Dieser Edge-KI-Computer ist mit zwei austauschbaren 2,5-Zoll-SSDs/HDDs, einer optionalen internen 2,5-Zoll-SSD/HDD mit Unterstützung von Intel® RAID 0,1 und einem M.2 Key M 2280-Sockel für NVMe-SDDs ausgestattet. Darüber hinaus unterstützt das intelligente Computersystem umfangreiche I/O-Optionen, darunter einen 2.5GbE-LAN-Anschluss, einen GbE-LAN-Anschluss, acht USB 3.2-Anschlüsse, einen internen USB 2.0-Anschluss, einen VGA-Anschluss, einen HDMI-Anschluss, eine 4-polige Anschlussleiste, einen Audio-Ausgang (Line-Out) und einen AT/ATX-Umschalter. Der IPC972 unterstützt die Wandmontage, um die Installation zu erleichtern. Außerdem läuft das System unter Linux oder Windows 10 und unterstützt TPM 2.0 zur Verbesserung der Daten- und Netzwerksicherheit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der IPC972 ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • LGA1200 Intel® Xeon® oder 10. Generation Core™ i7/i5/i3 Prozessor, bis zu 80W (Codename: Comet Lake S)
  • Intel® W480E Chipsatz
  • Unterstützt zwei NVIDIA® GeForce RTX 3090 GPU-Karten
  • 2 Key B-Slot für 5G-Wireless-Verbindung
  • 2-Key-E-Slot für Wi-Fi-Verbindung
  • Unterstützt RAID 0, 1, 5
  • Unterstützt die Einschaltverzögerungsfunktion
  • Unterstützt TPM 2.0
 

AXIOMTEKs industrieller Edge-Computer IPC962-525 jetzt NVIDIA-zertifiziert

AXIOMTEK freut sich, bekannt geben zu können, dass sein leistungsstarker Industrie-Edge-Computer, der IPC962-525, als NVIDIA-zertifiziertes System für große KI-Workloads im Edge-Bereich zertifiziert wurde.

Funktionsumfang

Der IPC962-525, der von der NVIDIA A2 GPU angetrieben wird, hat eine Reihe von Zertifizierungstests bestanden, um seine Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit für eine breite Palette von KI-Workloads am Edge zu validieren und so ein Höchstmaß an Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Mit einem Zwei-Lüfter-Design saugt ein Lüfter die Luft an, um das System zu kühlen, während ein anderer Lüfter die Luft über einen maßgeschneiderten Luftkanal zur A2 GPU leitet, um die Temperatur für effizientes Computing niedrig zu halten. Bei einer maximalen Betriebstemperatur von +60°C kann die Leistung des Systems und des Grafikprozessors auf hohem Niveau gehalten werden.

Die Zertifizierung des IPC962-525 durch NVIDIA ist ein entscheidender Schritt. Für die Zukunft sind weitere industrielle Systeme geplant, die zertifiziert werden und außergewöhnliche Möglichkeiten mit den GPUs haben. Mit der Zertifizierung erwartet Axiomtek, dass die Systeme mehr Wert in der Welt des AIoT schaffen werden.

Der IPC962-525 ist mit dem Intel® Core™-Prozessor der 9. Generation ausgestattet und bietet flexible I/O-Konfigurationen mit USB, serieller Schnittstelle und LAN. Er verfügt über zwei Hochgeschwindigkeits-PCIe/PCI-Slots für GPU-, Vision-, Motion-, Datenerfassungs- und Framegrabber-Karten. Das System verfügt über einen M.2 Key B-Slot für die 5G-Implementierung und einen PCI Express Mini Card Slot in voller Größe für Wi-Fi, Bluetooth und 4G/LTE-Module. Außerdem verfügt es über VGA und HDMI für die Anzeige. Was die System- und Datenstabilität und -sicherheit angeht, unterstützt es TPM 2.0 und RAID 0,1. Darüber hinaus verfügt er über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C für unternehmenskritische Edge-Umgebungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der IPC962-525 ist ab sofort im Handel erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • Intel® Core™-Prozessor der 8. und 9. Generation (Codename: Coffee Lake)
  • Zwei ungepufferte DDR4-2666/2400 SO-DIMM, bis zu 64 GB Systemspeicher
  • Ein PCIe x16 für die GPU, ein PCIe x4 für die Add-on-Karte
  • Unterstützt NVIDIA® A2-GPU
  • Zwei austauschbare 2,5″-HDD/SSD mit Intel® RAID 0,1
  • Ein M.2 Key M 2280 Slot für NVMe SSD
  • Ein M.2 Key B 3050 Slot
  •  für 5G Wireless-Verbindungen
  • Ein breiter Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C
 

AXIOMTEK stellt Next-Level Edge AI System AIE900A-AGXO Powered by NVIDIA Jetson AGX Orin vor

AXIOMTEK freut sich, mit dem AIE900A-AGXO sein neues Edge-AI-Computing-System für Robotik-Anwendungen der nächsten Generation vorzustellen. Dieses lüfterlose Edge-AI-System wird von der NVIDIA® Jetson AGX Orin™-Plattform angetrieben, die eine AI-Leistung der Serverklasse von bis zu 275 TOPS am Rande des Systems bietet. Es verfügt über ein robustes Design für raue Umgebungen, das den Betrieb in einem weiten Temperaturbereich von -30°C bis +50°C und bei Vibrationen von bis zu 3 Grms ermöglicht. Das leistungsstarke AI-System verfügt über vier PoE-Ports und zwei LAN-Ports für 3D-LiDAR, IP-Kameras und weitere Vision-Navigationsanwendungen. Der AIE900A-AGXO ist eine perfekte Plattform für den Einsatz von AI-gesteuerten Robotern, Drohnen, intelligenten Videoanalyseanwendungen und anderen autonomen Maschinen.

Autonome Maschinen nutzen die Vorteile der AI, um allgegenwärtige Probleme in verschiedenen Branchen zu lösen. Der AIE900A-AGXO von AXIOMTEK ist speziell auf das NVIDIA Jetson AGX Orin System on Module abgestimmt. Es ist mit der neuesten NVIDIA Ampere GPU und NVIDIA Deep Learning Accelerators integriert, die im Vergleich zur vorherigen Generation eine 8-fache Leistung bieten. Dieses innovative Edge-AI-Embedded-System verschafft den Kunden, die AI-gesteuerte autonome Maschinen entwickeln und einsetzen, einen Vorsprung. Um den Erfolg von AIoT bei den Kunden zu gewährleisten, ist der AIE900A-AGXO außerdem mit einem M.2 Key B-Slot für 5G-Module ausgestattet, um eine nahtlose Edge-to-Cloud-Konnektivität zu ermöglichen.

Funktionsumfang

Der AIE900A-AGXO verfügt über ein robustes Design für raue Umgebungen, so dass er in einem weiten Temperaturbereich von -30°C bis +50°C betrieben werden kann und Vibrationen bis zu 3 Grms standhält. Darüber hinaus ist er in die Allxon Device Management Solutions integriert, um eine kostengünstige und benutzerfreundliche Geräteverwaltungslösung mit umfassenden Fernverwaltungsfunktionen zu bieten. Der AIE900A-AGXO bietet mehrere I/O-Optionen, darunter einen HDMI-, sechs USB- und zwei COM-Ports oder zwei CAN-Ports sowie 8-CH DI/DO.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • NVIDIA® Jetson AGX Orin™ Plattform
  • Hohe AI-Rechenleistung für GPU-beschleunigte Verarbeitung
  • Ideal für 5G und fortschrittliche Edge-AI-Anwendungen
  • Unterstützt vier PoE für IP-Kameras und LiDAR-Konnektivität
  • Ein M.2 Key B-Slot für 5G-Konnektivität
  • Breite Betriebstemperatur-Einstellungen von -30°C bis +50°C
  • Unterstützt Gerätemanagement und optionalen Out-of-Band-Service, der von Allxon bereitgestellt wird

Als bevorzugter Partner im NVIDIA Partner Network arbeitet AXIOMTEK eng mit NVIDIA zusammen, um AI-Innovationen im Edge-Bereich voranzutreiben. AXIOMTEK kombiniert seine starke Edge-Computing-Expertise mit den AI- und Deep-Learning-Technologien von NVIDIA und hat eine Reihe von eingebetteten Edge-AI-Systemen auf den Markt gebracht, die speziell auf der NVIDIA® Jetson-Plattform basieren, um außergewöhnliche AI-Computing-Leistung im Edge-Bereich zu liefern. Die Flaggschiff-AI-Plattformen von AXIOMTEK werden auf der NVIDIA Computex 2022 vorgestellt und sind ab September 2022 erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

AXIOMTEK’s AIE900-XNX arbeitet mit oToBrite zusammen, um Ihre Vision mit AMR zu verwirklichen

AXIOMTEK freut sich, seine Partnerschaft mit oToBrite bekannt zu geben, einem Experten für die Entwicklung von Kameramodulen und AI-Wahrnehmungstechnologie für Fahrzeug-Bildgebungssysteme. Die SerDes-Kameras von oToBrite werden mit einer proprietären, fortschrittlichen 5/6-Achsen-Aktiv-Ausrichtungstechnologie und mit einem minimalen optischen Achsenversatz von 1 Pixel hergestellt. Sie werden in einer nach IATF 16949 zertifizierten Reinraumfabrik gefertigt. Die Muster- und Serienkameras entsprechen der Schutzklasse IP69K und sind für raue Umgebungen von -40 bis +85°C geeignet. Zusammen mit den Innovationen und dem Fachwissen von oToBrite in den Bereichen Kamera und Bildverarbeitung eignet sich das AXIOMTEK Edge AI System AIE900-XNX für die unterschiedlichsten Bereiche. Unteranderem kann das AIE900-XNX für Vision AI-Anwendungen wie Computer Vision, 3D-Scanning, Surround View von Fahrzeugen, autonome mobile Roboter (AMR), Hinderniserkennung und mehr eingesetzt werden.

Fabriken, Lagerhäuser, landwirtschaftliche Betriebe und der öffentliche Sektor suchen alle nach neuen und innovativen Wegen, um die betriebliche Effizienz zu verbessern, die Geschwindigkeit zu erhöhen, Präzision zu gewährleisten und die Sicherheit zu erhöhen. Viele wenden sich dabei autonomen mobilen Robotern (AMRs) zu. Der NVIDIA® Jetson Xavier™ NX basierte AIE900-XNX bietet die Möglichkeit, sich mit den SerDes-Kameras von oToBrite zu verbinden und damit Navigationsfunktionen für rechenintensive Anwendungen wie Hinderniserkennung bereitzustellen. Auch Bereiche wie Fußgängererkennung, Kollisionsvermeidung, Erkennung des toten Winkels, Warnung bei Heckkollisionen sowie gleichzeitige Lokalisierung und Kartierung (SLAM) werden unterstützt.

oToBrite entwickelt, konstruiert und fertigt Produkte, die von Vision-AI-Algorithmen über Steuergeräte bis hin zu Kameras in Automobilqualität reichen. Daher können Produkte auf flexible Art und Weise entsprechend den Kundenbedürfnissen verkauft werden, auch wenn es sich nur um eine Vision-AI-IP-Lizenz handelt. oToBrites Vision-AI-Algorithmen wurden für verschiedene Plattformen mit niedrigen Bits optimiert.

Funktionsumfang

Der AIE900-XNX von AXIOMTEK verfügt über einen leistungsstarken 6-Kern NVIDIA Carmel ARM v8.2 (64-Bit) Prozessor und einen 384-Kern NVIDIA Volta-Architektur-Grafikprozessor. Dieser bietet eine bis zu 21 TOPS beschleunigte Rechenleistung für die Ausführung moderner AI-Workloads. Um den neuen Anforderungen nach schnellerem Durchsatz, geringerer Latenz und höherer Verbindungsdichte gerecht zu werden, ist die fortschrittliche Edge-AI-Computing-Plattform mit einem M.2 Key B-Steckplatz für das 5G-Modul ausgestattet. Außerdem verfügt sie über einen PCIe-Mini-Card-Slot in voller Größe sowie einen SIM-Slot für Wi-Fi/LTE/Bluetooth/GPS.

In Anbetracht des Einsatzes in Limousinen, Bussen und Lastwagen mit Hochtemperaturbetrieb und variierenden Spannungseingangsanforderungen verfügt er über einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -30 °C bis +60 °C und einen Stromeingang von 9 bis 36 VDC mit optionaler Zündungssteuerung. Die fortschrittliche Edge-AI-Computing-Plattform unterstützt Hochgeschwindigkeits-Netzwerkfunktionen wie das 5G-Modul, um AIoT-Innovationen voranzutreiben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der AIE900-XNX wird ab Juni 2022 erhältlich sein. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • NVIDIA® Jetson Xavier™ NX mit Volta-GPU-Architektur mit 384 NVIDIA CUDA® Kernen
  • Fortschrittliche AI-Plattform für AMR, AGV und Computer Vision
  • Breiter Stromeingangsbereich von 9 bis 36 VDC (Zündstromsteuerung als Option)
  • Unterstützt vier GbE PoE für GigE-Kamera- und LiDAR-Konnektivität
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +60°C
  • Ein M.2 Key B Slot für 5G
  • Ein 8-CH DI/DO und zwei DB9 für RS-232/422/485/CAN-Anschlüsse

Über oToBrite

oToBrite ist ein Anbieter von Vision-AI-basierten ADAS/AD-Gesamtlösungen. Mit mehr als 8-jähriger Tier-1-Erfahrung entwickelt und liefert oToBrite Vision-AI-Algorithmen, Steuergeräte und Kameras in Automobilqualität in einem flexiblen Geschäftsmodell. oToBrites Vision ist es, Kunden bei der Realisierung des autonomen Fahrens mit Hilfe von fortschrittlicher Technologie zu helfen, einschließlich Deep Learning, eingebettetem System, aktiver 5/6-Achsen-Ausrichtung, etc. Unsere Vision-AI-Wahrnehmungstechnologie kann Anwendungen wie automatische Einparkhilfe (APA), L4-gezieltes autonomes Parken (AVP) und Level 2+ ADAS (mit ACC/LCA/LKA/TJA-Funktionen) unterstützen. Auch 360-Grad-Fahrzeugsicherheit (mit 3D-AVM/BSD/BSIS/FCW/LDW/ODA/PD-Funktionen), Fahreridentifikation/Verhaltensüberwachung und vieles mehr werden unterstützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: https://www.otobrite.com/

AXIOMTEK kündigt ultrakompaktes AI-System AIE100-T2NX mit NVIDIA Jetson Edge AI-Plattform an

AXIOMTEK freut sich, das AIE100-T2NX anzukündigen, ein ultra-kompaktes lüfterloses Edge AI-System mit der Flexibilität von PoE PSE-Unterstützung und HDMI-Eingang. Das leistungsstarke AIE100-T2NX wird vom NVIDIA® Jetson™ TX2 NX Modul angetrieben, das die Dual-Core NVIDIA Denver 2 64-Bit CPU, den Quad-Core Arm® Cortex®-A57 MPCore Prozessorkomplex und die NVIDIA Pascal Architektur GPU mit 256 CUDA® Kernen integriert. Das AIE100-T2NX ist eine ideale Lösung für intelligente Edge-KI-Anwendungen wie Smart Manufacturing, Smart Agriculture, Smart Farming, Smart City und mehr.

Funktionsumfang

Das AIE100-T2NX mit seinem robusten lüfterlosen Design arbeitet in einem weiten Temperaturbereich von -30°C bis +60°C und widersteht Vibrationen bis zu 3 Gramm. Darüber hinaus bietet es ein optionales wasserdichtes IP42-zertifiziertes Abdeckungs-Kit für verbesserten Schutz in semi-außenliegenden Umgebungen. Um eine IP-Kamera einfach installieren zu können, verfügt das AIE100-T2NX über einen 15W GbE PoE-Port für die Stromversorgung und die Videoübertragung. Dieses benutzerfreundliche KI-System bietet Unterstützung für die NVIDIA JetPack-Software, um die Entwicklung von KI-Computing zu erleichtern. Auch erleichtert es Deep Learning Anwendungen wie Zugangskontrolle, Tierverhaltensanalyse, Qualitätskontrolle und Verkehrsmanagement. Darüber hinaus integriert das AIE100-T2NX die Allxon Device Management Solutions (Allxon DMS), um eine kosteneffiziente und vereinfachte Geräteverwaltungslösung mit umfassenden Fernverwaltungsfunktionen zu bieten.

Der AIE100-T2NX von AXIOMTEK hat über das Jetson TX2 NX Modul eine 16GB eMMC onboard. Außerdem ist er mit einem M.2 Key M 2280 mit PCIe x4 NVMe SSD-Slot und einem Micro SD-Slot für massive Datenverarbeitung ausgestattet. Die reichhaltigen I/O-Schnittstellen umfassen einen USB 3.1 Gen1-Port, einen USB 2.0-Port, einen Micro-USB-Port, ein GbE-LAN, ein GbE PoE und ein HDMI 2.0 mit 4K2K-Unterstützung. Außerdem verfügt es über einen Wiederherstellungsschalter, eine Reset-Taste, eine Netztaste, einen 12-VDC-Stromeingang und zwei SMA-Antennenöffnungen. Darüber hinaus verfügt dieses zuverlässige Embedded System über einen PCI-Express-Mini-Card-Slot in voller Größe und einen SIM-Slot für 3G/4G-, GPS-, Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das KI-gesteuerte AIE100-T2NX ist ab sofort erhältlich. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • NVIDIA® Jetson™ TX2 NX Modul mit Pascal Architektur GPU mit 256 CUDA® Kernen
  • Unterstützt ein 15W GbE PoE für die Kamera
  • Ein HDMI 2.0 mit 4K2K-Unterstützung
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +60°C
  • Unterstützt NVIDIA JetPack SDK
  • Unterstützt Allxon Device Management Lösungen (Allxon DMS)