Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

KI kann dazu beitragen, die Betrachtung medizinischer Bilder zu verbessern. Jedes Bild mit Multimodalität kann auf der Grundlage von Deep Learning zerlegt werden. Dadurch ergibt sich eine viel klarere Analyse und es wird ein Blick auf die betroffenen Organe des Patienten ermöglicht. KI kann dabei helfen, Herzbilder auf verschiedene Arten zu analysieren – von einer 2D-Ebene, 3D-Cine und 4D-Flow. All dies geschieht mit einer hohen Aufnahmegeschwindigkeit und Genauigkeit. Es kann Ärzte und Radiologen bei der Visualisierung von Leberläsionen erheblich unterstützen. Außerdem bietet es volumetrische und longitudinale Segmentierung mit außergewöhnlichem Fokus und Intelligenz. Sie kann auch das Lesen von Mammographien optimieren. Ebenso kann es ein effektiveres Ergebnis mit KI-empfohlenen Untersuchungsbereichen bieten. Der Einsatz von KI in der medizinischen Bildgebung hängt von der Integration von Software und Hardware ab. Das beinhaltet z. B. medizinische Display-Panels und medizinische Edge-Server mit hoher Rechenleistung in medizinischen Geräten, die Bilder erfassen und verarbeiten.

KI-integrierte Edge Systeme mit hoher Rechenleistung sind erforderlich, um schnell und effizient auf alle Informationen zugreifen können. Sie benötigen außerdem Konnektivitätsoptionen für den Echtzeitzugriff auf die elektronische Patientenakte (EMR), die in einer Datenbank gespeichert ist. Medizinisch zertifizierte Touch Panel Computer müssen in das Gerät integriert werden, um die Grundlage für medizinische Bildgebungsvorgänge zu schaffen. Von der Erfassung von Bildern und dem Abrufen von Daten bis hin zur Analyse der Ergebnisse. Ebenso wie dem Angebot möglicher Ergebnisse durch den Einsatz von KI-Software und ihrer Fähigkeit zum Deep Learning.

Eine erfolgreiche und effektive Implementierung von KI im medizinischen Bereich wird Leben retten, die Patientenerfahrung verbessern und dem medizinischen Personal helfen, schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen. Die hochleistungsfähigen medizinischen Computerprodukte der mBOX-Serie von AXIOMTEK können die heute verfügbaren Funktionen übernehmen und werden weiterhin innovativ sein.

Unsere Lösung

Die medizinischen Computerlösungen von AXIOMTEK sind so konzipiert, dass sie einfach zu integrieren und schnell einsetzbar sind. Wir bieten auch Design-Engineering und Mehrwertdienste an, um Hersteller medizinischer Geräte, OEMs und ODMs in allen Phasen des Entwicklungsprozesses ihrer Geräte zu unterstützen.

AXIOMTEKs mBOX Medical Edge Systeme können effektiv eine große Menge an Informationen hosten. Unsere Standardsysteme bieten skalierbare Speicherkapazitäten und können für das Hochgeschwindigkeits-Hosting großer Informationsmengen oder für einfachere Aufgaben angepasst werden. Sie sind so konzipiert, dass sie mit einer breiten Palette von Berichts-, Analyse- und EMR-Software zusammenarbeiten und eine der effektivsten Lösungen für die Datenspeicherung im Gesundheitswesen darstellen. Unsere medizinischen Systeme können auch mit KI-Software ausgestattet werden, um die Diagnoseprozesse und Behandlungspläne der Patienten zu verbessern.

Die medizinischen MPC Touch Panel PC Produkte von AXIOMTEK bieten unvergleichliche Zuverlässigkeit, außergewöhnliche Leistung und benutzerfreundliche Designs für eine Vielzahl von medizinischen Anwendungen. Sie sind so konzipiert, dass sie sich leicht in ein bestehendes Krankenhaus- oder Gesundheitseinrichtungen-Netzwerk integrieren lassen. Die meisten Modelle zeichnen sich durch einen geräuscharmen Betrieb, reichhaltige Schnittstellen und zahlreiche OS/Software-Unterstützungstools aus. Die nach EN 60601-1 zertifizierten Touch Panel Computer von AXIOMTEK können mit antimikrobiellen Oberflächen ausgestattet werden, um die Ausbreitung von Bakterien und Viren zu verhindern. Sie sind robust, verfügen über zahlreiche Funktionen und wurden speziell für Anwendungen wie Pflegewagen, medizinische Bildverarbeitungsgeräte, ferngesteuerte Telepräsenzroboter und Point-of-Care-Terminals entwickelt. Sie können auch für elektronische Krankenakten eingesetzt werden, um medizinischem Fachpersonal einen einfachen und sicheren Zugriff auf Patientenakten zu ermöglichen.

Warum AXIOMTEK

AXIOMTEK bietet eine Vielzahl von Service- und Lösungsmöglichkeiten und kann Ihr One-Stop-Shop für die Entwicklung und Anpassung von medizinischen Geräten, Instrumenten und medizinischer Ausrüstung für Gesundheitseinrichtungen sein. Unsere Erfahrung bei der Unterstützung unserer OEM/ODM-Kunden umfasst eine Vielzahl von Computerlösungen auf Board- und Systemebene, die in medizinische Geräte, Laborausrüstung und andere Instrumente integriert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Intelligente Nusssortiermaschine

CAPA311

Hintergrund

Unser Kunde ist ein im Oman ansässiges Unternehmen, das seit über 15 Jahren ein Experte auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und der Computer Vision ist. Das Unternehmen bietet intelligente Sortierlösungen in Verbindung mit leistungsstarken Bildprozessoren und Algorithmen.

Herausforderungen

Unser Kunde war auf der Suche nach einem leistungsstarken 3,5″-Embedded-SBC, um seine intelligente Sortierlösung zur Verbesserung der Qualitätskontrolle von Nüssen zu entwickeln. Ein Embedded Board mit einer leistungsstarken CPU ist erforderlich, um den reibungslosen Betrieb der Sortiersoftware zu gewährleisten. Außerdem muss das Board für einen weiten Betriebstemperaturbereich ausgelegt sein, damit es in einer Vielzahl von rauen Umgebungen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus muss das Board über mindestens zwei LAN-Anschlüsse verfügen, um zwei Kameras für die visuelle Kontrolle anzuschließen.

Hauptanforderungen
  • 3,5-Zoll-Embedded-Board mit kleinem Formfaktor
  • Leistungsstarke und dennoch stromsparende CPU
  • Breiter Betriebstemperaturbereich
  • Lüfterloser Betrieb und robustes Design
  • Mehrere LAN-Anschlüsse für Kameraunterstützung
Unsere Lösung

AXIOMTEK hat das CAPA311 vorgestellt, ein 3,5-Zoll-Embedded-SBC mit dem integrierten Quad-Core-Prozessor Intel Atom® x5-E3940. Das lüfterlose Embedded-Board mit einem kleinen Formfaktor ist äußerst zuverlässig und hat einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +80°C. Es verfügt über eine umfangreiche I/O-Konnektivität für flexible Embedded-Anwendungen. Darüber hinaus verfügt es über zwei PCI Express Mini Card Slots für verschiedene Peripheriemodule wie Wi-Fi, 3G, 4G und LTE.

KI-Vision bei der Nusssortierung

Das Unternehmen hat das CAPA311 zur Analyse der Produktqualität mit seiner intelligenten Sortiersoftware eingesetzt. Mit einem leistungsstarken Bildprozessor und KI-Algorithmen gewährleistet sie die Qualität der Nüsse und verbessert die Produktionseffizienz.

Systemkonfiguration

Lüfterloser 3,5-Zoll-Embedded-SBC mit weitem Temperaturbereich
  • Intel Atom® x5-E3940 Prozessor (Apollo Lake)
  • 8 GB DDR3L-Speicher onboard
  • Zwei USB 2.0 und vier USB 3.0
  • Zwei PCI Express Mini Card Slots in voller Größe
  • Hochauflösende HD-Unterstützung für Display-Schnittstellen: HDMI, LVDS, VGA (optional) und eDP (optional)
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +80°C
  • +12V DC Stromeingang mit AT Auto Power On Funktion
  • Ein COM-Anschlusskabel

Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen zum CAPA311.

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter anfrage@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Warum AXIOMTEK?

“Mit Axiomteks schnellen Dienstleistungen und außerordentlichem Produkt-Know-how konnten wir unsere intelligente Sortierlösung pünktlich fertigstellen und den Lieferplan unseres Endkunden einhalten. Der kleine Formfaktor des CAPA311 von Axiomtek mit seinem geringen Stromverbrauch, dem lüfterlosen Betrieb, der hohen Netzwerkkonnektivität, der beeindruckenden grafischen Leistung und den zahlreichen I/O-Konnektivitäten hilft uns auch, uns von der Konkurrenz abzuheben.”

– Sales Manager

AXIOMTEK aktiviert KI-gesteuerte autonome Maschinen mit dem neuesten lüfterlosen Edge-KI-System AIE900-902-FL

AXIOMTEK freut sich, mit dem AIE900-902-FL sein neues Edge-KI-Computing-System für fortschrittliche KI-gestützte autonome Maschinenanwendungen vorstellen zu können. Dieses robuste Edge-KI-System nutzt die NVIDIA® Jetson AGX Xavier™ Plattform, die über einen 8-Core NVDIA Carmel ARM® v8.2 (64-Bit) Prozessor und eine 512-Core NVIDIA Volta™ GPU mit 64 Tensor-Kernen verfügt. Das leistungsstarke KI-System verfügt außerdem über vier PoE-Ports und zwei LAN-Ports für 3D-LiDAR und intelligente Hochgeschwindigkeits-Videoüberwachungsanwendungen. Das AIE900-902-FL ist daher eine perfekte Plattform für autonome Maschinen, wie 3D-Vision geführte Roboter, autonome mobile Roboter (AMR), intelligente Videoanalyse, domänenspezifische Roboterassistenten, intelligente Road Side Units und mehr.

Funktionsumfang

Das AIE900-902-FL verfügt über ein robustes Design für verschiedene Umgebungen, wodurch es in einem weiten Temperaturbereich von -30°C bis +50°C und bei Vibrationen von bis zu 3 Grms arbeiten kann. Unter dem ultrakompakten Gehäusedesign ist das AIE900-902-FL zudem mit einem 32GB 256-Bit LPDDR4x ausgestattet und verfügt weiterhin über einen M.2 Key M 2280 SSD-Steckplatz. Dieser hat eine PCIe x4 NVMe-Schnittstelle, einen Micro SD-Steckplatz und einen 2,5″ SSD/HDD-Laufwerksschacht für massive Datenverarbeitung und KI-Anwendungen. Dieses zuverlässige Embedded-System verfügt des Weiteren über einen Full-Size-PCI-Express-Mini-Card-Steckplatz (USB + PCI-Express-Signal), einen M.2 Key E 2230-Steckplatz sowie einen SIM-Steckplatz für 3G/4G, GPS-, Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen. Um den Aufwand zu reduzieren und den Bereitstellungsprozess zu verkürzen, ist außerdem das NVIDIA® JetPack auf dem Edge-KI-System für eine schnelle Entwicklung vorinstalliert. Außerdem ist das AIE900-902-FL mit CE und FCC Klasse A zertifiziert.

Darüber hinaus bietet das AIE900-902-FL zahlreiche I/O-Optionen, darunter zwei verriegelbare HDMI-2.0-Ports mit 4k2k-Unterstützung, zwei 10/100/1000-Mbit/s-Ethernet (Intel® i210-IT), vier 10/100/1000-Mbit/s-PoE (Intel® i210-IT), zwei USB-3.1-Gen2-Ports, zwei USB-3.1-Gen1-Ports, zwei USB-2.0-Ports, einen Micro-USB-Port, einen 8-CH-DIO, zwei RS-232-Standard (oder 2 x CAN per Jumper-Einstellung) und vier SMA-Antennenöffnungen. Es gibt zudem acht LED-Anzeigen, die den aktiven Status von Power/Storage/LAN/PoE anzeigen. Außerdem sind ein Resetschalter und ein 24-VDC-Stromversorgungsanschluss vorhanden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das AIE900-902-FL ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details:

  • NVIDIA® Jetson AGX Xavier™ mit 512-Kern-Volta-GPU und 64 Tensor-Kernen GPU
  • Hohe KI-Rechenleistung für GPU-beschleunigte Verarbeitung
  • Ideal für intelligente Videoanalytik, AGV, AMR und Computer Vision
  • Unterstützt M.2 NVMe PCIe x4 SSD-Steckplatz
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -30°C bis +50°C (komponentenabhängig)
  • Unterstützt JetPack