console.warn && console.warn("[GTM4WP] Google Tag Manager container code placement set to OFF !!!"); console.warn && console.warn("[GTM4WP] Data layer codes are active but GTM container must be loaded using custom coding !!!");
Sprechen
Sie uns an!

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

2. Dezember 2021

IPC950 – Kompakter All-in-One Industriecomputer für Fabrik- oder Maschinenautomatisierung

 

AXIOMTEKs neuester Industriecomputer mit Intel® Core™-Prozessor der 11. Generation beschleunigt AIoT-Anwendungen

AXIOMTEK freut sich, den IPC950, seinen neuesten lüfterlosen, erweiterbaren und kompakten Industriecomputer, vorzustellen. Der IPC950 wird von der 11. Generation des Intel® Core™ i7/i5/i3-Prozessors oder Intel® Celeron®-Prozessors (Kodename: Tiger Lake U) angetrieben, der zudem auf Intels 10-nm-Prozesstechnologie der dritten Generation basiert. Der kompakte Industriecomputer ist außerdem so konzipiert, dass er eine hohe Rechenleistung bietet, um somit schwere Lasten und Multitasking-Anwendungen in der Fabrik- oder Maschinenautomatisierung zu bewältigen.

Funktionsumfang

Der IPC950 unterstützt Intel® AMT für die Echtzeit-Fernüberwachung und -verwaltung von Geräten und Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0), für die Sicherheit durch wichtige Datenverschlüsselungsprioritäten. Darüber hinaus unterstützt das leistungsstarke Industriesystem die Montage auf DIN-Schienen, im Regal oder an der Wand. Mit einem weiten Betriebstemperaturbereich von -20°C bis +50°C und weiterhin einer Spannungsversorgung von 24V DC ist er insbesondere für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt. Der IPC950 von Axiomtek verfügt weiterhin über einen flexiblen I/O-Erweiterungsslot mit vier verschiedenen I/O-Modulen, darunter ein RS-232/422/485-Modul mit vier Ports, ein isoliertes RS-232/422/485-Modul mit vier Ports, ein GbE-Ethernet-Modul mit einem Port, ein USB-3.0-Modul mit zwei Ports und ein RS-232/422/485-Modul mit zwei Ports. Darüber hinaus verfügt er über ein isoliertes RS-232/422/485-Modul mit zwei Ports und einem 8-in/8-out DIO Modul. Außerdem besitzt er einen optionalen PCIe x4-Slot für Bildverarbeitungs-, Bewegungs-, Datenerfassungs- und Framegrabberkarten, wie AX92320, AX92321 und AX92322. Der Intel® Core™-basierte All-in-One-Computer unterstützt überdies zwei ungepufferte DDR4-3200 SO-DIMM-Slots mit maximal 64 GB Systemspeicher. Er verfügt darüber hinaus über frontseitige I/O-Anschlüsse, darunter ein 2,5-GbE-LAN-Anschluss mit Intel®-Ethernet-Controller I225-LM, zwei GbE-LAN-Ports mit Intel®-Ethernet-Controller I211-AT, ein RS-232/422/485-Port, 8-CH programmierbare DIO, vier USB-3.1-Ports, ein interner USB-2.0-Port, zwei DisplayPort++ und ein Audio (Line-Out), eine 3-polige Anschlussleiste.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Der IPC950 ist ab sofort verfügbar. Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam unter welcome@axiomtek.de. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich individueller Produktlösungen. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Weitere Details

  • Intel® Core® i7/i5/i3 Prozessor (Tiger Lake U) oder Intel® Celeron® Prozessor
  • Flexibles I/O-Fenster für weitere Erweiterungen
  • M.2 Key E Sockel für drahtlose Verbindung
  • Zwei DisplayPort++
  • Unterstützt TPM 2.0 und Intel® AMT
  • Fördert ein optionales PCIe x4 Erweiterungskit
  • Unterstützt optionale DIN-Schienen-, Regal- und Wandmontage