skip to Main Content
Kontakt

Hotline

+49 (0)2173 39936-0

E-Mail

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit ganz einfach und bequem unser Kontakt formular zu nutzen

Zum Kontaktformular

Anschrift

  • AXIOMTEK DEUTSCHLAND GmbH
  • Hans-Böckler-Straße 10
  • 40764 Langenfeld
  • MO-DO: 08.30 bis 17.00 Uhr
  • FR: 8:30 bis 15:00 Uhr

Monitore

P6105

Transportation Touch Display

P6105

Haupteigenschaften:

  • 10.4″ XGA TFT EN 50155
  • Railway Touch Display (-25°C to +55°C)

Einsatz in jeder Umgebung

Innovation, die verbindet. Ausgestattet mit der neuesten Multi-Touch-Technologie fungieren unsere robusten und flexibel erweiterbaren Monitore zuverlässig als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Die Funktion unserer Panels als Human Machine Interface (kurz HMI) ist vor allem in den Bereichen der industriellen Automatisierung, der Transportation aber auch im Digital Signage Bereich von großer Bedeutung. Die schlanken und leichten kapazitiven Displays wurden so entwickelt, dass sie individuell und spezifisch einsetzbar sind und damit eine weite Spanne an Anwendungsmöglichkeiten bedienen können.

In der Industrie 4.0 hat sich ein hohes Maß an Flexibilität schon als Standard etabliert. Um das zu gewährleisten, verfügen AXIOMTEKs Monitore über zahlreiche Schnittstellen, darunter ein USB-Anschluss als Touchscreen-Schnittstelle, ein Audio-Eingang, sowie ein VGA-, ein HDMI- und ein DVI-Port. Die Bildschirme sind außerdem mit zwei Arten von Stromanschlüssen ausgestattet: einem Wechselstromanschluss mit Schraubverbinder und einem Gleichstromanschluss mit Phoenix-Stecker. Der Touchscreen mit einer Leuchtdichte von bis zu 300 cd/m² verspricht dem Nutzer außerdem eine zuverlässige Darstellung der gewünschten Inhalte auch unter schwierigen Bedingungen, wie einer starken Lichteinstrahlung.

AXIOMTEKs Monitore aus der P6000-Serie verfügen außerdem über den VESA-Standard zur Befestigung und Halterung. Besonders in der Transportbranche finden die kapazitven Displays ihre Verwendung, so werden sie zum Beispiel als Benutzerdisplay für Kontrollzentren in Zügen eingesetzt. Sie können problemlos bei kritischen Bedingungen, wie zum Beispiel hohen Temperaturen (bis zu 70°C) arbeiten, was gerade im laufenden Betrieb eine wichtige Voraussetzung darstellt.

Ansprechpartner Alexander Appel

Alexander Appel

Vertriebsingenieur (M.Sc.)

Telefon+49 217 33 99 36 - 0

Sie haben eine Frage zu unseren Standardprodukten oder eine individuelle Anforderung? Ich helfe gerne weiter!

Back To Top